Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mann mit Waffe überfällt Tankstelle in Lutterberg

Fahndung mit Hubschrauber Mann mit Waffe überfällt Tankstelle in Lutterberg

Ein Unbekannter hat heute Vormittag in Lutterberg (Kreis Göttingen) eine Tankstelle überfallen und Bargeld geraubt. Der Mann war gegen 10.40 Uhr in der Tankstelle aufgetaucht und mit einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die Polizei in Südniedersachsen und Hessen sucht mit einem Hubschrauber nach dem Täter.

Voriger Artikel
Analphabetismus: Ein Betroffener aus der Region erzählt
Nächster Artikel
Sechs Verletzte: Linienbus mit Schülern verunglückt bei Hann. Münden
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Lutterberg. Mit einer noch nicht feststehenden Geldsumme verschwand der Mann in unbekannte Richtung. Die Fahndungsmaßnahmen im Bereich Lutterberg laufen gegenwärtig noch und werden durch Beamte aus dem benachbarten Hessen sowie durch einen Hubschrauber der Bundespolizei aus Kassel unterstützt.

Täterbeschreibung: Etwa 1,90 Meter groß, schlank, athletische Figur. 20-30 Jahre alt, deutsch mit osteuropäischem Akzent. Der Mann trug eine grau-schwarze Jacke mit aufgesetzter, ins Gesicht gezogener Kapuze.Vor dem Mund hatte er einen braun-grau-karierten Schal gewickelt.

Hinweise an die Polizei über 110 oder 05541/951-115.

ots/bd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zeuge gibt Hinweis

Die Polizei hat innerhalb nur eines Tages den Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Autobahn 7 bei Lutterberg geklärt und einen 33 Jahre alten Tatverdächtigen aus Kassel dingfest gemacht. Der Täter war nach dem Überfall am Mittwochvormittag mit seiner Beute in unbekannte Richtung geflohen.

mehr
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt