Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Mann von Sprinter erfasst und schwer verletzt

Unfälle mit Wildschweinen auf der A 7 bei Göttingen Mann von Sprinter erfasst und schwer verletzt

Zwei Unfälle mit Wildschweinen haben sich in der Nacht zu Sonnabend, 1. Dezember, auf der Autobahn 7 ereignet. Beim ersten Unfall, der sich um Mitternacht zwischen dem Dreieck Drammetal und der Rastanlage Göttingen in Fahrtrichtung Norden ereignete, wurde ein Autofahrer schwer verletzt.

Voriger Artikel
Sperrung der Autobahn 7 wieder aufgehoben
Nächster Artikel
Leuchtstern lockt Besucher an
Quelle: dpa (Symbolbild)

Die A 7 musste in diesem Bereich erneut gesperrt werden, nachdem der Abschnitt erst kurz zuvor nach der langen Sperrung wegen eines Lkw-Unfalls wieder freigegeben worden war.

Wie die Polizei berichtet, war ein 48-jähriger Mann aus Bockenem mit seinem Auto auf der A 7 unterwegs, als er kurz vor der Rastanlage Göttingen mit einer die Fahrbahn querenden Wildschweinrotte kollidierte. Dabei wurde der Wagen stark beschädigt.

Nachdem das Auto auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen kam, wollte der Fahrer die Unfallstelle absichern. Dabei wurde er vom Sprinter eines 54-Jährigen aus Wiesbaden, der die Unfallstelle vermutlich zu spät erkannte, erfasst und schwer verletzt. Der 48-Jährige wurde anschließend mit einem Rettungswagen ins Uniklinikum Göttingen gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 33000 Euro. Wegen der Reinigungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei und die Feuerwehr musste die Fahrbahn bis 3.15 Uhr voll gesperrt werden. Zu einem weiteren Unfall mit Wildschweinen kam es dann gegen 0.50 Uhr zwischen den Anschlussstellen Nörten-Hardenberg und Northeim/West.

Hierbei wurde allerdings niemand verletzt, es blieb bei einem Sachschaden von rund 9000 Euro. Auch hier mussten durch Feuerwehr und Autobahnmeistereien umfangreiche  Reinigungsarbeiten durchgeführt werden. Die Fahrbahn Richtung Norden wurde daher auch in diesem Bereich bis 3.10 Uhr voll gesperrt. Bei beiden Vollsperrungen kam es jedoch zu keinen Verkehrsstörungen.

afu/ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt