Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Maskierter Räuber überfällt Bäckerei

Mit Messer bedroht Maskierter Räuber überfällt Bäckerei

Ein maskierter Räuber, so die Angaben einer 42 Jahre alten Angestellten, soll am frühen Freitagmorgen gegen 4.50 Uhr die Filiale einer Bäckerei in einem Supermarkt in der Wiershäuser Straße überfallen und dabei Bargeld in noch unbekannter Größenordnung erbeutet haben.

Voriger Artikel
Räuber ungeduldig: Ohne Geld geflohen und gefasst
Nächster Artikel
Schnelle Hilfe im Wald durch Notfallschilder
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Hann. Münden. Der Mann, so das Opfer, habe mit einem Messer gedroht und in akzentfreiem Deutsch die Herausgabe des vorhandenen Geldes verlangt. Die Überfallene war in diesem Moment allein in dem Geschäft. Mit der Beute sei der Täter in eine unbekannte Richtung geflohen. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb ergebnislos.

Der Täter wird als 1,80 bis 1,85 Meter groß, komplett scharz gekleidet und von kräftiger Statur beschrieben. Er habe bei der Tat Handschuhe und  eine Maske getragen.

Dieser Artikel wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt