Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Mikado aus Holzbohlen

Kindergarten Billingshausen Mikado aus Holzbohlen

Das Außengelände des Kindergartens in Billingshausen möchte das Kindergartenteam mit Hilfe der Eltern umgestalten. Zur Ideenfindung haben Eltern und Erzieherinnen an einem Workshop mit der „Holunderschule“ für die naturnahe Gestaltung von Außenspiel- und Freiräumen teilgenommen.

„Ich habe eine supertolle Baumwurzel entdeckt.“ Begeistert kommt eine Mutter zum Kindergarten. Gerade hatte sie in ihrem Kindergarten an dem Workshop zur Umgestaltung des Außengeländes teilgenommen, gleich hat sie schon ein erstes Objekt zur Umsetzung der vielen Ideen gefunden.

Inspirierte Eltern

Monika Stoll von der Holunderschule ist für den Workshop in den Kindergarten Billingshausen gekommen. Auf Dias von abgeschlossenen Projekten hat sie viele Ideen mitgebracht. Vom Mikado aus Holzbohlen zum Klettern für die Kinder sprechen nach dem Workshop die inspirierten Eltern. Verstecke möchte Kindergartenleiterin Anne Ostermeier mit Hecken und Büschen für ihre Zöglinge schaffen. Mit Wasserläufen, Findlingen und Kletterbäumen soll der Kindergarten spannender werden. Die Holunderschule geht davon aus, dass Kinder in einer naturnahen Umgebung besser lernen und „be-greifen“ können, als auf vorgefertigten Spielarealen.

Um das Projekt der Umgestaltung der Außenanlage auch verwirklichen zu können braucht der Kindergarten nicht nur viele zupackende Hände, sondern auch Sponsoren für Geld oder Material. Diese können sich unter Telefon 0 55 94 / 8 93 43 mit dem Kindergarten in Verbindung setzen.

enz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt