Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Neues Rathaus teilweise evakuiert

Nach Fassadenbrand Neues Rathaus teilweise evakuiert

Bei Abdichtungsarbeiten an einem Flachdach des Neuen Rathauses in Göttingen ist es am Donnerstagmorgen gegen 8.45 Uhr zu einen Brand hinter der Fassade gekommen. Die Isolierung sei in Brand geraten, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Der Gebäudeteil wurde für etwa eine Stunde evakuiert.

Voriger Artikel
Nikolausberg bekommt Infotafeln
Nächster Artikel
Isolierung gerät in Brand
Quelle: Hinzmann

Göttingen. Das Hauptgebäude des Neuen Rathauses war von dem Brand nicht betroffen. Die Schadenshöhe steht nach Angaben der Stadtverwaltung nicht fest .

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt