Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Nach einem Jahr Pause: St. Patrick’s Day kehrt nach Göttingen zurück

Mit einer Parade Nach einem Jahr Pause: St. Patrick’s Day kehrt nach Göttingen zurück

Nach einem Jahr Pause wird in Göttingen der St. Patrick’s Day wieder mit einer Parade gefeiert. Beginn ist am Sonntag, 17. März, um 15 Uhr in St. Michael, Kurze Straße 13. In der ganz in grünes Licht getauchten Kirche wird eine Messe in englischer Sprache gefeiert.

Voriger Artikel
Samtgemeinde Dransfeld: Entschuldungshilfe auf der Kippe
Nächster Artikel
Stromtrasse als Erdkabel: Versammlung in Groß Ellershausen mit 120 Zuhörern

Vor dem Irish Pub in Göttingen: Parade im Jahr 2002.

Quelle: Beuermann

Göttingen. Es singt der Gospelchor „Together“ unter der Leitung von Gosia Borrée. Anschließend erfolgt gegen 16 Uhr eine Prozession zum Irish Pub.

Der St. Patrick’s Day erinnert an den Heiligen Patrick, der im fünften Jahrhundert in Irland als Missionar wirkte. Er gilt als Nationalheiliger Irlands. Sein Gedenktag ist der 17. März, der im katholischen Irland ein Feiertag ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Irischer Nationalfeiertag

Der St. Patrick’s Day in Göttingen am Sonnabend, 17. März, findet in diesem Jahr ohne die Beteiligung der katholischen Kirchengemeinde St. Michael statt. Einen Umzug durch die Innenstadt gibt es deshalb nicht.

mehr
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt