Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Neues Kreiskommando für die Feuerwehr ernannt

Im Landkreis Göttingen Neues Kreiskommando für die Feuerwehr ernannt

Der Kreistag hat am Donnerstag die künftige Führungsmannschaft der Kreisfeuerwehr im Landkreis Göttingen ernannt. Der Kreistag bestimmte Volker Keilholz (Obernfeld) zum Kreisbrandmeister und Karsten Krügener (Bad Grund) und Karsten Beuermann (Dransfeld) zu seinen Stellvertretern.

Voriger Artikel
Resolution gegen Extremismus
Nächster Artikel
Rekordabschuss bei Waschbären
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Außerdem wurden Martin Dannhauer (Bad Lauterberg) zum Abschnittsleiter des Brandschutzabschnittes Nord und Christian Wille (Osterode) zum stellvertretender Abschnittsleiter Nord ernannt.

Die Ernennungen werden zum 1. Januar 2017 wirksam. Die Abstimmung erfolgte einstimmig. Damit folgte der Kreistag einem Vorschlag der Führungskräfte der Feuerwehren: Die Stadt-, Gemeinde- und Ortsbrandmeister aus dem Landkreis hatten sich in einer Vorschlagswahl am Montag für die jetzt beschlossene Kandidatenliste ausgesprochen.           

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt