Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neun Kindergärten neu in der Sprachförderung

Bundesprogramm finanziert Fachkräfte Neun Kindergärten neu in der Sprachförderung

In 49 Betreuungseinrichtungen in Südniedersachsen finanziert der Bund je eine halbe Stelle für eine Fachkraft zur Sprachförderung. Neu in die zweite Förderwelle aufgenommen wurden jetzt drei Einrichtungen in Göttingen, zwei in Gieboldehausenund vier im Obereichsfeld.

Voriger Artikel
Polizei sucht weiter nach Täter
Nächster Artikel
"Zunehmende Unsitte"
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen/Gieboldehausen. In gleicher Weise gefördert werden künftig in Göttingen die städtischen Kindertagesstätten Gartenstraße, Rosdorfer Weg und Ernst-Fahlbusch-Haus. In Gieboldehausen sind aufgenommen die beiden Familienzentren Heilige Familie und St. Antonius.

Besuch auf der Sommertour

Die Förderung beginnt am 1. August dieses Jahres, teilt der Göttinger Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler (CDU) weiter mit. „Die Mittel“, erklärt Güntzler, „sind eine sinnvolle Investition in die Zukunft unserer Kinder. Gute sprachliche Fähigkeiten sind die Voraussetzung für eine erfolgreiche Bildung und eine gute Ausbildung.“ Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion habe sich in den Verhandlungen zum Bundeshalt 2017 für die Ausweitung des Bundesförderprogramms "Sprach-Kitas“ eingesetzt.

Güntzler:„Dadurch kann jetzt die zweite Förderwelle des Bundesprogramm ,Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist' anlaufen und die Zahl der bisher bundesweit rund 3500 geförderten Sprach-Kitas verdoppelt werden.“ Er werde bei seiner Sommertour eine Sprach-Kita besuchen, um sich vor Ort ein Bild von der Umsetzung des Programms machen zu können“, kündigte der CDU-Politiker an.

Auch im Obereichsfeld wurden Kindertagesstätten ins das Sprachförderungsprogramm aufgenommen. Gefördert werden der Katholische Kindergarten St. Marien in Bischofferode, der Katholische Kindergarten St. Josef in Ecklingerode, das Haus der kleinen Füße in Heuthen und der Katholische Kindergarten Maria und Joseph in Weißenborn-Lüderode, teilt der Eichsfelder CDU-Bundestagsabgeordnete Manfred Grund mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt