Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Noch freie Plätze für Kinder

GT-Sportwochen Noch freie Plätze für Kinder

Manchmal ist das Leben doch ein Wunschkonzert – vor allem für Kindergartenkinder und Schüler. Sie haben während der GT-Sportwochen im „Kauf Park“ vom 28. August bis zum 9. September die Gelegenheit Sportarten kennenzulernen, die garantiert nicht zum klassischen Angebot in den Einrichtungen zählen.

Voriger Artikel
„Nun krempeln wir die Ärmel hoch“
Nächster Artikel
Ausstellung „Monotypen“ wird eröffnet

Im vom USC Seegurke betreuten Tauchturm können die Schüler während der GT-Sportwoche abtauchen.
 

Quelle: dpa

Göttingen.  Für die Tage des Kindergartensports vom 28. August bis zum 1. September gibt es in den Vormittagsstunden zwischen 9.30 und 12.30 Uhr noch freie Termine. Jeweils 90 Minuten stehen den Kindern, die von ihren Erzieherinnen gruppenweise angemeldet werden müssen, zur Verfügung, um sich unter der Anleitung von Vereins-Übungsleitern auszutoben und neue Bewegungsformen auszuprobieren. Jeweils zwei Angebote à 45 Minuten sind zu einer festen Kombination zusammengefasst worden. Dazu zählen die Pakete Sporteln/Tanzen (TWG 1860, ASC 46/Tanzschule Krebs), Fußball-Schnuppertraining und Spiel/Tischtennis „Kleine Bälle ganz groß“ (RSV 05/Tischtennis Regionsverband), Aktionen rund ums Pferd/Ballett (IG Islandpferde/art la danse) sowie Kinder-Judo/Kindergarten-Tennis (Budo Sportschule TM/Göttinger TC). Außerdem kann das Mini-Sportabzeichen erworben werden. Hier handelt es sich um ein einzelnes Angebot, bei dem die Kinder mit ausgewählten Übungen vom Landessportbund die Mini-Variante des Sportabzeichens erreichen können.

Logistik übernimmt das Organisationsteam

Die Logistik übernimmt das Organisationsteam der GT-Sportwochen, das aus Mitarbeitern des „Kauf Parks“ und des Stadtsportbundes (SSB) besteht. Jedes Kind erhält einen Sportpass, auf dem die Reihenfolge aufgedruckt ist, in es die Angebote wahrnimmt. „Und natürlich besteht vorher und nachher die Möglichkeit, die vielen anderen Vereine und Sportarten der Sportwoche genau unter die Lupe zu nehmen“, sagt Nicole Rümenapp, Assistentin im Center-Managements des „Kauf Parks“.

Für Kinder und Jugendliche der Klassen eins bis zehn ist die Schulsportwoche vom 4. bis 8. September gedacht. Zwischen 9 und 13.30 Uhr können die Schüler gleich zwischen sechs verschiedenen Kombis wählen, auch hier gibt es noch freie Termine. Anders als bei den betreuungsintensiveren Kindergartenkindern können die Schüler individuell aussuchen.

Neben den auch für die Kindergartengruppen angebotenen Kombis Fußball/Tischtennis und Ponyreiten/Ballett haben die Organisatoren für diese Gruppe auch andere altersgerechte Sportarten herausgesucht. Dazu gehören Beachvolleyball/Streetdance (Tuspo Weende, ASC 46/Tanzschule Krebs), Schießen/Minigolfen mit Europameistern (SV Holtensen/MGC Göttingen), Golf-Schule/Schul-Tennis (GC Hardenberg/Göttinger TC) und Tauchen und Unterwasserrugby/Kampfsport (USC Seegurke/Budo Sportschule TM, Karate Dojo, Tuspo Weende).

Von Kathrin Lienig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt