Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Noch nicht ausgestanden

Mangelnde Sauberkeit Noch nicht ausgestanden

Nach Kritik an der mangelnden Sauberkeit in der Heinrich-Grupe-Schule will die Politik nun reagieren. Einen Antrag der Gruppe CDU/Grüne, die Reinigung des Gebäudes zu verbessern, hat der Rat der Gemeinde Rosdorf jetzt einstimmig zur Beratung in den Schulausschuss überwiesen.

Voriger Artikel
Vom Buchhalter zum Pfandsammler
Nächster Artikel
Drei Varianten Wasser, eine teurer als die andere

Symbolbild

Quelle: dpa

Rosdorf. „Die Zustände sind nicht so schön“, erklärte Jörg Winter (CDU) und fragte: „Können wir das weiter tolerieren?“ Außerdem sei die Belastung der Reinigungskräfte hoch. Das müsse im Schulausschuss besprochen werden. „Der Weg ist der Richtige“, sagte Bürgermeister Harald Grahovac (SPD). Allerdings wäre es besser gewesen, wenn die Gruppe ihn auf das Problem angesprochen hätte.

„Dann wäre es nicht zu diesem Antrag gekommen.“ Denn zwischen Schulleitung und Verwaltung habe es bereits Gespräche auch zu diesem Thema gegeben – und man habe die Reinigungsfirma auch darauf angesprochen, gar Kürzungen habe es gegeben. Seit dem Gespräch im Januar sei die Schule allerdings „nicht mehr an uns herangetreten“. Zudem habe er sich vor Ort ein Bild gemacht, sagte Grahovac. Ergebnis: „Es hat Probleme gegeben“, und diese seien auch noch nicht ganz ausgestanden.

„Unsere Infos stammen nicht aus dem Januar oder April“, entgegnete Gerhard Winter (CDU). Es sei noch nicht lange her, dass sich Eltern über Schmutz und Geruchsbelästigungen in der Schule bei Mitgliedern der Gruppe beklagt hätten. Das unterstrich auch Wibke Bruns (CDU). Auch die Situation der Arbeitskräfte der für die Säuberung der Schule beauftragten Firma müsse überprüft werden. „Es hat sich nicht erledigt“, so Bruns.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Reinigung der Heinrich-Grupe-Schule

Dreckige Toiletten, staubige Regale, verschmutzte Fußböden: In der Heinrich-Grupe-Schule (HGS) „wird es von Jahr zu Jahr schmuddeliger“. Das sagt Schulleiterin Elke Bornemann-Polzer. Grund: Es werde zu wenig und unzureichend geputzt. Die mit der Reinigung beauftragte Firma komme ihren Pflichten nicht immer nach. „Das ist ein großes Problem, seit langem“, sagt Bornemann-Polzer. Schon oft habe sie sich beschwert, genützt habe es wenig.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt