Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Offene Türen auf Deponie und Abfallanlage

Abfallzweckverband Südniedersachsen Offene Türen auf Deponie und Abfallanlage

Wo bleibt der Müll? Die Antwort können sich Besucher am Sonntag, 9. September, beim Tag der offenen Tür in der mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) des Abfallzweckverbandes Südniedersachsen selbst geben.

Voriger Artikel
Cocktails für alle
Nächster Artikel
Totalschaden nach Tüv als „unfallfrei“ verkauft

Deiderode. Von 11 bis 17 Uhr zeigt der Verband den Umgang mit Restmüll, Haus-, Sperr- und Gewerbemüll in seinen Anlagen bei Deiderode. Führungen durch MBA und über die Zentraldeponie, Info-Stände der drei angeschlossenen Landkreise und der Stadt Göttingen, Fahrzeugschau und Informationen gibt es neben allerlei unterhaltsamen Programmpunkten wie Kletterwand, Kindertheater, Clownshow und Umweltquiz.

Für die Anreise steht ein kostenloser Bus-Shuttle zur Verfügung. Dieser startet in der Regel zwischen 10 und 13 Uhr aus Northeim, Nörten-Hardenberg, Bovenden, Osterode, Rosdorf, Duderstadt, Diemarden,. Hann. Münden, Dransfeld, Gieboldehausen und Friedland. In Göttingen fahren die Sonderbusse zwischen 10.15 Uhr und 13.20 Uhr ab Schützenplatz und Göttingen-Markt. Rückfahrten ab Deiderode sind zwischen 13 und 17 Uhr möglich. Infos dazu gibt es im Internet unter as-nds.de.

Besucher können auch an Wettbewerben teilnehmen und Preise gewinnen. Zum Programm gehören unter anderem:

  • Führungen durch die MBA Südniedersachsen und über die Zentraldeponie des Landkreises Göttingen,
  • Info-Stand der Abfallberatungen der Landkreise Göttingen, Northeim, Osterode und der Stadt Göttingen,
  • Info-Stand des Landschaftspflegeverbandes,
  • Fahrzeugschau mit Müllfahrzeugen,
  • Kletterwand des Alpenvereins,
  • Kindertheater Unverpackt,
  • Kinderprogramm mit Zorb Ball, Hüpfburg, Bullriding, Kinderschminken,
  • Kinderclown-Puppenspieler-Papierkünstler Paku,
  • Luftballonwettbewerb mit Gewinnen wie zum Beispiel als erster Preis ein Gutschein für den Erlebniszoo Hannover und als zweiter Preis ein Gutschein für ein Erlebnisbad,
  • Umweltquiz und Glücksrad mit Überraschungen zum Mitnehmen,
  • DJ Henry im Festzelt,
  • Essen und Getränke sowie Kaffee und Kuchen.

Neben den Sonderbussen kommen Besucher über die Autobahn 7 und ab Dreieck Drammetal über die A 38 mit dem Auto zur Zentraldeponie. Von der Abfahrt Deiderode geht es Richtung Deiderode und nach 500 Metern rechts zur Zufahrt. Parkmöglichkeiten stehen auf dem Gelände zur Verfügung.

Der Abfallzweckverband Südniedersachsen verarbeitet in der MBA den Abfall von rund 500 000 Einwohnern der Kreise Göttingen, Northeim und Osterode sowie der Stadt Göttingen. Die rund 40 Millionen Euro teure Anlage wurde zwischen 2004 und 2008 gebaut. Eine Havarie im biologischenTeil hatte 2006 für Verzögerungen gesorgt.

Von Jürgen Gückel und Gerald Kräft

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zentraldeponie Deiderode

In diesem Fall hatte das sonnig-warme Wetter auch seine Schattenseiten: Am Tag der offenen Tür auf der zentralen Mülldeponie bei Deiderode brachten die warmen Temperaturen den Müll zum Müffeln. Der leichte Hauch von Gammel aber konnte die Besuchermassen nicht vom Weg auf den Müllberg abhalten.

mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt