Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Ohne Gurt oder mit Handy: Fünf Verstöße in 30 Minuten

Polizeikontrolle Ohne Gurt oder mit Handy: Fünf Verstöße in 30 Minuten

Weil sie entweder während der Fahrt mit dem Handy telefoniert haben oder nicht angeschnallt waren, sind am Mittwochmittag an der Dransfelder Straße innerhalb von nur 30 Minuten fünf Autofahrer in eine Verkehrskontrolle der Polizei geraten.

Voriger Artikel
Arbeiten in der Weender Straße in Göttingen gehen weiter
Nächster Artikel
Pro Erbsen kritisiert Aussage über Dinah Stollwerck-Bauer
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Für die Verstöße behielten die Polizisten Verwarnungsgelder in Höhe von 30 Euro (Gurt) ein oder fertigten Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeigen (Handy).

(ots)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gezielte Gurtkontrolle

Bei einer gezielten Gurtkontrolle haben Polizeibeamte am Dienstagmorgen, 2. Juli, im Maschmühlenweg innerhalb von zwei Stunden 20 Autofahrer gestoppt, die nicht angeschnallt waren. Für alle Kontrollierten bedeutete dies ein Verwarnungsgeld in Höhe von 30 Euro. Die Kontrollen dienten laut Polizei der aufklärenden Prävention.

mehr
Anzeigenspezial
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt