Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Ohne Helm unterwegs: Fahrradfahrer schwer verletzt

Unfall Ohne Helm unterwegs: Fahrradfahrer schwer verletzt

Ein 86 Jahre alter Radfahrer ist am Montagmittag gegen 12.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Oesterleystraße schwer verletzt worden. Der Göttinger wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Voriger Artikel
Bauarbeiten: Sperrung wird vor Ostern aufgehoben
Nächster Artikel
Jühnde: Rat lehnt Nachbesserung des Entschuldungshilfeantrags ab
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der Mann mit seinem Rad die Oesterleystraße in Richtung Reinhäuser Landstraße als er aus noch ungeklärten Gründen plötzlich das Gleichgewicht verlor und gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Toyota Corolla prallte.

Bei der Kollision zog sich der 86-Jährige, der keinen Fahrradhelm trug, Prellungen und Kopfverletzungen zu. Gerade letztere hätte ein geeigneter Kopfschutz aber wahrscheinlich vermeiden oder zumindest abschwächen können.

Ein aufmerksamer Anwohner beobachtete den Unfall vom Fenster seiner Wohnung aus und eilte dem auf der Straße liegenden Radfahrer sofort zu Hilfe.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt