Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Ortsrat Erbsen will Fehrlingser Weg ausbauen

Zusammenarbeit mit Jagdgenossenschaft Ortsrat Erbsen will Fehrlingser Weg ausbauen

Der Ortsrat Erbsen hat erneut über den Ausbau eines etwa 270 Meter langen Stücks des Fehrlingser Weges diskutiert. In der Februar-Sitzung hatte es aufgrund unterschiedlicher Ansichten der Parteien keine Einigung zu dem Thema gegeben. Damals stand ein Zuschuss in Höhe von 4000 Euro  an die Jagdgenossenschaft zur Debatte. Mit dieser zusammen sollte der erste Teil des Weges ab der Hauptstraße ausgebaut werden.

Voriger Artikel
Hettenser beklagen maroden Zustand des Mühlenwegs
Nächster Artikel
Gute Noten für Badeseen in Göttingen und Region

Der Fehrlingser Weg in Erbsen: Ein Stück soll ausgebaut werden, wenn Zuschüsse fließen.

Quelle: Pförtner

Erbsen. In der aktuellen Sitzung hatten sich die Parteien dann aufeinander zubewegt. Das hängt auch damit zusammen, dass ein neuer Finanzierungsvorschlag auf dem Tisch lag. Demnach betragen die Gesamtkosten für den Ausbau laut einer Schätzung 27 000 Euro.

Zur Finanzierung eingeplant sind nun ein EU-Zuschuss in Höhe von rund 11 300 Euro, ein Anteil der Jagdgenossenschaft in Höhe von 11 000 Euro und ein Zuschuss der Gemeinde Adelebsen in Höhe von 2700 Euro. Für den Ortsrat würde dann noch eine Summe in Höhe von knapp 2000 Euro bleiben. Auf diese Finanzierung konnte sich der Ortsrat einstimmig verständigen.

Nach Auskunft der Gemeindeverwaltung dient der Ausbau auch der Verbesserung der touristischen Infrastruktur. Denn über den Fehrlingser Weg verlaufe der zukünftige Radweg in Richtung Asche und Hardegsen.

Der Ortsrat einigte sich zudem noch auf eine Reihe von weiteren Ausgaben. So sollen für die Ausbesserung von Straßen 2000 Euro und für die Bepflanzung der Böschung am Kirchweg 1000 Euro verwendet werden. Hinzu kommen noch einige kleinere Ausgaben. Damit ist das Ortsratsbudget für das laufende Jahr weitgehend ausgeschöpft.

In der Sitzung wurde außerdem ein neuer Ortsheimatpfleger gewählt. Meike Nolte hat das Amt aus zeitlichen Gründen niedergelegt. Ihr Nachfolger ist Axel Westermann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 13. bis 19. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt