Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Ortsrat gegen Windrad-Planungen

Mehrheit in Groß Ellershausen Ortsrat gegen Windrad-Planungen

Mit großer Mehrheit hat sich der Ortsrat von Groß Ellershausen, Hetjershausen und Knutbühren gegen die Aufstellung eines Teilflächennutzungsplan Windenergie (Tageblatt berichtete) ausgesprochen. Einzig  Heidrun von der Heide und Ralf Krummacker von der SPD sprachen sich dafür aus, dass die Verwaltung dieses Planungsinstrument für die Festlegung von Vorranggebieten für Windenergieanlagen erstellt.

Voriger Artikel
Müllgebühren sollen um fast 16 Prozent steigen
Nächster Artikel
Kindergarten in Esebeck droht die Schließung

Symbolbild

Quelle: dpa

Groß Ellershausen. In der Diskussion hatten die Kritiker Michael Kupke und Holger Bock (beide CDU) vor Beeinträchtigungen durch Lärm und Infraschall durch die großen Anlagen gewarnt. Kupke brachte zudem den Schattenwurf als Gegenargument. Bock führte deren Höhe von bis zu 200 Metern und die Nähe zur Wohnbebauung an. Ortsbürgermeister Walter Rakebrandt (SPD) bemängelte, dass in einem Radius von 1250 Meter um einen Rotmilanhorst kein Windrad gebaut werden dürfe, wohl aber in einem Abstand von 1000 Metern zur nächsten Siedlung.

Zuvor hatte Stadtplaner Hans-Dieter Ohlow Werbung für die städtischen Planungen gemacht. Sie seien zum Schutz der Bürger gedacht. „Besser vorab Gebiete festlegen, als kurzfristig auf Investorenanfragen zu reagieren“, sagte er. Westlich von Hetjershausen und Knutbühren sieht der Plan der Verwaltung auf einer Fläche von zusammen mehr als 40 Hektar Flächen für Windenergie vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Windkraft: Beschluss im Rat

Höherberg und Pinnekenberg, auf diese beiden Vorrangflächen für Windkraftanlagen konzentrieren sich die Pläne der Samtgemeinde Gieboldehausen. Wie schon der Bauausschuss, stimmte auch der Samtgemeinderat der Änderung des Flächennutzungsplans zu. Zwei ursprünglich mit in die Planung genommene Flächen am Rotenberg und bei Obernfeld  werden wegen nicht widerlegbarer Eingaben fallen gelassen.

mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt