Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Pizzafahrer mit Waffe bedroht und beraubt

Zwei Täter flüchtig Pizzafahrer mit Waffe bedroht und beraubt

Ein 25 Jahre alter Mitarbeiter eines Göttinger Pizzabringdienstes ist am Dienstagabend, 24. November, gegen 9.30 Uhr im Hirschberger Weg von einem ca. 20 bis 25 Jahre alten Unbekannten mit einer Pistole bedroht und zur Herausgabe der mitgeführten Kellnergeldbörse mit rund 150 Euro Bargeld gezwungen worden. Der Göttinger blieb unverletzt. Die Tat ereignete sich auf einer Zuwegung zwischen einem Wohnhaus und der Straße.

Voriger Artikel
Höchste Adventskerze Südniedersachsens
Nächster Artikel
Nach Kopftuch-Atacke: Göttinger Polizei fahndet mit Phantombild

Der mit einem Tuch maskierte mutmaßliche Räuber flüchtete anschließend zusammen mit einem in der Nähe wartenden Komplizen möglicherweise in einem PKW in unbekannte Richtung, berichtet die Polizei.

Der Haupttäter ist 20 bis 25 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, hat schwarze nach hinten gegelte Haare und war mit schwarzer Lederjacke bekleidet. Er sprach deutsch mit vermutlich südländischem Akzent
Sein Komplize soll zur Tatzeit eine weiße Jacke mit dunklem/schwarzem Muster (eventuell gepunktet) angehabt haben. Weiteres ist über ihn nicht bekannt.
Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/4911013 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt