Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Polizei beendet Alkohol- und Drogenfahrt

19-Jähriger fahruntüchtig Polizei beendet Alkohol- und Drogenfahrt

Eine Polizeistreife hat in der vergangenen Nacht einen jungen Autofahrer aus Moringen aus dem Verkehr gezogen. Der 19-Jährige hatte sich offenbar nicht nur nach erheblichem Alkoholkonsum mit 1,26 Promille, sondern auch unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer des mit vier weiteren Personen besetzten Wagen gesetzt. Sowohl ein Atemalkohol- als auch ein Drogenschnelltest hatten positiv reagiert.

Voriger Artikel
Freundlicher Trickdieb
Nächster Artikel
Mofa-Fahrer mit 1,18 Promille

Symbolbild

Quelle: dpa

Northeim. Die Beamten waren im Kreisverkehr Berliner Allee auf das voll besetzte Fahrzeug aufmerksam geworden. Beim Öffnen der Wagentür stellten sie Alkoholgeruch im Fahrzeuginneren fest. Zudem rollte eine leere Bierflasche in den Fußraum des Fahrersitzes, als der 19-Jährige ausstieg.

Der Mann wurde zur Wache gebracht, wo die Entnahme einer Blutprobe sowie einer Urinprobe erfolgten. Außerdem beschlagnahmen die Beamten den Führerschein und untersagten die Weiterfahrt.

Gegen den jungen Fahrer wurden unter anderem strafrechtliche Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt