Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei hebt Cannabis-Plantage in Kefferhausen aus

Spezialeinsatz Polizei hebt Cannabis-Plantage in Kefferhausen aus

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Montag gegen 20 Uhr drei Männer im Alter von 23 bis 33 Jahren in Kefferhausen festgenommen. Sie sollen in dem kleinen Dorf südöstlich von Heiligenstadt in einer Scheune Cannabis angebaut haben. Die Indoor-Plantage hat eine Fläche von 60 bis 70 Quadratmetern.

Voriger Artikel
Badeunfall in Dransfeld: 13-Jähriger nach Sprung vom Dreier verletzt
Nächster Artikel
Reinhäuser feiern erstes Bürgertalfest seit 16 Jahren
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Kefferhausen. Nähere Auskünfte wollte die Landespolizeidirektion Erfurt am Dienstag noch nicht erteilen. Erst wenn die Spurensicherung abgeschlossen sei, könne mit der Durchsuchung der Scheune begonnen werden.

Unterstützung bei der Ernte bekommen die Erfurter Kriminalbeamten von Kollegen der Thüringer Bereitschaftspolizei.

Anschließend sollen die Marihuanapflanzen vernichtet werden. Um die Menge hochzurechnen, soll ein Querschnitt der Gesamtfläche gebildet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt