Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Polizei sammelt 1400 Euro für Hospiz

Polizei sammelt 1400 Euro für Hospiz

Eine Spende über 1400 Euro haben der Göttinger Polizeipräsident Uwe Lührig und Inspektionsleiter Thomas Rath drei Tage vor Weihnachten an das Hospiz an der Lutter übergeben.

Voriger Artikel
517 Vermisste im Landkreis im Jahr 2015
Nächster Artikel
Peter Pans Abenteuer auf der Bühne

Spendenübergabe: Sabine Kaunzner-Aue, Beatrix Haan, Uwe Lührig, Regina Bauer, Olaf Hussmann, Thomas Rath (v. l.).

Quelle: EF

Göttingen. Das Geld stammt wie in jedem Jahr aus verschiedenen Sammlungen unter Mitarbeitern und Netzwerkpartnern und soll die wertvolle Hospizarbeit unterstützen helfen. In diesem Jahr kam das Gros des Geldes bei der vierten Krimi-Lesung der Polizeiinspektion an zwei Abenden im November zusammen.

220 Gäste hatten im Dienstgebäude an der Otto-Hahn-Straße der Lesung gelauscht. Außerdem ging der Spendentopf herum, als sich Polizeipräsident Robert Kruse nach Lüneburg verabschiedete und Nachfolger Uwe Lührig sein neues Amt antrat. Die Polizei nutze jede Gelegenheit, heißt es in einer Pressemitteilung, um in den eigenen Reihen, bei Veranstaltungen wie den Mitarbeiterfesten und anderen Gelegenheiten an die Spendenbereitschaft zu appellieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt