Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei sichert Geldtransport

Mit Waffen auf Tankstelle Polizei sichert Geldtransport

Einen Tankstellen-Überfall der besonderen Art mussten die Mitarbeiter der Jet-Station am Kaufpark am Dienstagmittag über sich ergehen lassen: Urplötzlich sperrten gestern gegen 13.30 Uhr schwarz gekleidete und schwer bewaffnete Männer das Tankstellengelände ab und vertrieben die Kunden mit eindeutigen Gesten.

Voriger Artikel
14-Jährige bedroht und vergewaltigt
Nächster Artikel
1000 Zuhörer bei Benefiz-Konzert

Mit Maschinenpistolen: Polizei sichert den Geldtransport.

Quelle: Heinzel

Grone . Zwei gepanzerte Lastwagen, ein Begleit-BMW und drei ebenfalls gepanzerte Toyota Survivor – 4,5 Tonnen schwere, explosionsgeschützte Landcruiser-SUVs mit V8-Dieselmotor – waren ohne Vorwarnung für die Tankstellen-Mitarbeiter an die Zapfsäulen gerollt. Allerdings nahm die Truppe in Schwarz kein Geld weg, sondern brachte welches mit.

Und das gleich massenweise: Offenbar handelte es sich um einen größeren Geldtransport der Bundesbank von Mainz nach Hamburg, war von der Göttinger Polizei zu erfahren. Die Bundesbank selbst, hieß es in Frankfurt, gab auch gestern „zu sämtlichen Aspekten ihrer Transporte“ grundsätzlich keine Auskunft. Nach einer halben Stunde war der martialische Spuk vorbei, die Polizei-Fahrzeuge vollgetankt, und der Konvoi machte sich auf den Weg weiter nach Norden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt