Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Gestohlener Jaguar sichergestellt

Polnische Grenze Gestohlener Jaguar sichergestellt

Die Bundespolizei hat am Sonnabendmittag einen in Göttingen gestohlenen Jaguar sichergestellt. Vorausgegangen war eine filmreife Verfolgungsjagd.

Voriger Artikel
Sinkende Pegelstände im Stadtgebiet
Nächster Artikel
Tropfen und Gras
Quelle: dpa

Berlin/Göttingen. Aufgefallen war der schwarze Jaguar XF Sportbrake den Beamten gegen 11.30 Uhr  auf der Autobahn 11 von Berlin Richtung Grenze zu Polen. Bei dem Versuch, den Wagen mit eindeutigen Anhaltezeichen zu stoppen und zu kontrollieren, gab der Mann Vollgas und versuchte zu flüchten. Die Bundespolizei nahm die Verfolgung auf und legte auf die Fluchtstrecke einen Nagelgurt.

Dadurch platzten bei dem flüchtenden Jaguar alle vier Reifen. Die Beamten fanden den beschädigten Jaguar kurz danach. Der Autodieb überquerte die Autobahn und flüchtete in ein Waldstück. Auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers und weiterer Polizeikräfte führte nicht zur Festnahme des Flüchtigen, teilt die Bundespolizei weiter mit. Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Fahrzeug in der Nacht zum Sonnabend in Göttingen gestohlen. Der Wagen hat einen Wert von 35000 Euro. Die weiteren Ermittlungen führt die zuständige Landespolizei.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt