Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Radfahrer mit 2,22 Promille erwischt

Polizeikontrolle Radfahrer mit 2,22 Promille erwischt

Bei Kontrollen im Stadtgebiet von Göttingen hat die Polizei  Donnerstagnacht. 20. Dezember, zwei alkoholisierte Radfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 19  Jahre alte Mann und die 23-jährige Frau fielen den Beamten im Nikolausberger Weg und auf dem Kreuzbergring auf. Atemalkoholtests brachten Ergebnisse von 1,88 und 2,22 Promille ans Licht.

Voriger Artikel
Adventskranz brennt: 20.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Polizei sucht mit Fotos nach Besitzern

Hohe Promillewerte hatten Radfahrer, die der Polizei bei Kontrollen in Göttingen ins Netz gegangen sind.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Den beiden Göttingern wurden Blutproben entnommen und Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Bei einer weiteren Kontrolle gegen 04.10 Uhr erwischte eine Funkstreife in der Bühlstraße einen 27 Jahre alten Opelfahrer, der ebenfalls alkoholisiert am Steuer saß. 

Ein bei dem Autofahrer aus dem Landkreis Nienburg/Weser durchgeführter Alkoholtest ergab 1,24 Promille. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des 27-Jährigen wurde außerdem beschlagnahmt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
73 Verkehrsverstöße geahndet
dpa (Symbolbild)

Eine gezielte Fahrradkontrolle haben die Beamten der Göttingen Polizei am Donnerstag, 6. Juni, im Göttinger Stadtgebiet durchgeführt.

mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt