Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Rammler, Häsinnen und Nachwuchssorgen

Zuchtausstellung Rammler, Häsinnen und Nachwuchssorgen

Grones Kaninchenzüchter haben Nachwuchssorgen. Nicht unbedingt bei ihren Rassekaninchen. Dem Kaninchenzuchtverein F 233 gehen die Mitglieder aus, aktiv widmen sich nur noch drei der Kaninchenzucht.

Voriger Artikel
Ungewisse Zukunft für Bürgerstraße 50a
Nächster Artikel
Einbrecher sind „lautlos arbeitende Hebeltäter“

Siegerpose: Lothar Bogedain und Gisela Johanna Peschke mit ihren erfolgreichen Kaninchen.

Quelle: Theodoro da Silva

Grone. Bei der Zuchtausstellung am Wochenende im Bürgerhaus präsentierten sie ihre schönsten Tiere. 20 Züchter, auch aus anderen Vereinen, mit 130 Tieren aus 22 unterschiedlichen Rassen nahmen daran teil.

„Der Computer zieht bei Jugendlichen heute mehr als die Kaninchenzucht“, sagt Uwe Barke, zweiter Vorsitzender des Vereins. Da könne man sich bemühen wie man wolle. Hinzu komme, dass heute kaum noch jemand genügend Platz habe, eine Zucht aufzubauen.

Die Schülerin Gisela Johanna Peschke hat sich eine Kaninchenzucht aufgebaut. Mit Erfolg. Ihre Satin-Elfenbein-Kaninchen überzeugten das Preisrichter-Duo bei den Jungzüchtern als beste Zuchtgruppe der Ausstellung. Auch den ersten Platz bei den Häsinnen heimste die Gronerin ein. Jungzüchter Niklas und Robin Müller brachten als Jungzüchter den besten Rammler mit zur Schau.

Bei den alten Hasen waren die Castor-Rexe von Walter Wegner die beste Zuchtgruppe. Wegner hatte auch den besten Rammler unter den Ausstellungstieren, Züchter Bodo Schild die beste Häsin. Bei den F-233-Vereinsmeisterschaften setzten sich Lothar und Gabi Bogedain mit ihren Schwarzgrannen gegen Uwe Barke und seine schwarzen Zwergwidder durch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zucht: Hobby und Ernährung

Das Kaninchen ist ein Nutztier, da nagt kein Stallhase den Faden ab. Nicht wegen der berühmten Dransfelder Hasenmilch, sondern nach wie vor als Fleischlieferant, werden in Dransfeld und Umgebung – unter Züchtern als Zuchtbereich F 26 bekannt – kuschelige Kaninchen gehalten. Da kann ein neues Mitglied des F 26 überaus willkommen sein, wenn es Fleischer ist.

mehr
Anzeigenspezial
GT-Nightlounge im Amavi Wild Göttingen am 9.12.2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt