Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Raubüberfall auf Geschäft in Göttingen

Zeugen gesucht Raubüberfall auf Geschäft in Göttingen

Bei einem Raubüberfall in der Großen Breite in Göttingen hat am Montagvormittag ein unbekannter Mann eine 32-jährige Angestellte eines Einzelhandelsgeschäftes überfallen und ihr eine Tasche mit einem vierstelligen Bargeldbetrag entrissen.

Voriger Artikel
Rekordsumme bei Göttinger Tageblatt-Weihnachtshilfe
Nächster Artikel
Abfahrt Bovenden: Auto auf Bagger aufgefahren
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Die Frau war auf dem Weg zu einer Bank, als ihr der Unbekannte entgegen kam und unvermittelt die Tasche entriss. Das Opfer kam dabei zu Fall und verletzte sich leicht. Durch Hilferufe der Frau werden Zeugen auf sie aufmerksam, die noch sehen konnten, wie der Täter über die Straße in Richtung eines Autohauses floh, ihn dann aber aus den Augen verloren.

Er soll 1,70-1,80 Meter groß und 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein, komplett schwarz gekleidet (Jeans und Jacke mit Kapuze) und soll einen schwarzen Rucksack auf dem Rücken getragen haben.

Eine Fahndung der Polizei verlief bis zum Nachmittag ergebnislos. Bei der Fahndung waren auch Diensthunde eingesetzt. Die Polizei sucht Zeugen, die zur fraglichen Zeit eine schwarz gekleidete Person über die Große Breite in Richtung Beselerweg laufen gesehen haben.

Hinweise an Telefon 0551/491-2117

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt