Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Raubüberfall aufgeklärt

Göttingen Raubüberfall aufgeklärt

Der Überfall auf einen Getränkemarkt in der Goßlerstraße am Freitag, 17. April, ist aufgeklärt. Beamte der Polizei Göttingen nahmen Anfang der Woche den mutmaßlichenTäter in seiner Wohnung im Heilbad Heiligenstadt (Thüringen) fest.

Voriger Artikel
Einbruch in Kiosk
Nächster Artikel
Schwerer Unfall durch Transeuropa-Lauf

Der arbeitslose 38-Jährige sitzt mittlerweile aufgrund eines Haftbefehls des Amtsgerichts Göttingen wegen "Flucht- und Wiederholungsgefahr" in der Justizvollzugsanstalt Rosdorf. In der Wohnung des Festgenommenen fanden die Ermittler die bei dem Überfall getragene Kleidung sowie das benutzte Messer. Die Beweismittel wurden beschlagnahmt. Der mutmaßliche Räuber ist in Niedersachsen und Thüringen bereits wegen diverser Betrugsdelikte polizeilich bekannt, teilte die Polizei mit. Mit seiner Festnahme ist auch der Überfall auf einen Drogeriemarktim benachbarten Witzenhausen (Hessen) am Morgen des 17. Aprils geklärt. Bei beiden Taten hatte der 38-Jährige jeweils eine zweistelligen Bargeldbetrag erbeutet. Der Heiligenstädter schweigt bislang zu den Vorwürfen. Er lässt sich durch einen Anwalt vertreten.

Die Ermittler des zweiten Fachkommissariats prüfen jetzt, ob der 38-Jährige für weitere Raubüberfälle, beispielsweise auf einen Drogeriemarkt in Gerblingerode am Donnerstagmorgen, 9. April, in Betracht kommt. Die Ermittlungen dauern an.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt