Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Rheintreue feiert "Ball verkehrt" in Elliehausen

Karneval Rheintreue feiert "Ball verkehrt" in Elliehausen

Bis Rosenmontag sind es zwar noch gut drei Wochen. Die Göttinger Karnevalisten aber befinden sich schon jetzt in Hochform. Zu bestaunen war das auf dem „Ball verkehrt“ der Rheintreue in Elliehausen.

Voriger Artikel
Grüne in Göttingen: Stefan Wenzel holt 23,53 Prozent
Nächster Artikel
Junges Theater Göttingen: Aufsichtsrat muss aussagen

Bester Laune: Piraten beim „Ball verkehrt“ der Göttinger Rheintreue in Elliehausen.

Quelle: Heller

Elliehausen . Rund 150 Jecken aus der Region und von befreundeten Vereinen ließen das Gasthaus Berge am Sonnabend beben.

Der Vorsitzende der Rheintreue Göttingen, Wilfried Rieck, hatte einen bunten Abend versprochen, an dem die Damen das Sagen haben würden – und die Gäste wurden nicht enttäuscht. Einen Tag später hatten dann die Kinder das Sagen und feierten ebenso stürmisch Karneval wie die Großen.

150 Jecken haben in Elliehausen im Gasthause Berge den "Ball verkehrt" der Rheintreue Göttingen gefeiert. Einen Tag später feierten die Kinder Karneval. © Peter Heller

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach Pause
Einzug mit Narhallamarsch: Prinzessin Patricia I mit Adjutantin Astrid Bense und Gardetänzern.

Narrhalla-marsch, Polonaise, Helau mit Rakete und natürlich Orden für die Akteure und besonderen Gäste: Der Göttinger Seniorenkarneval bietet alles, was das Narren-Herz begehrt, mit Gardetänzen, Büttenreden und musikalischen Sketchen.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt