Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
SPD-Antrag von 2014 erledigt

Keine Leerstände in Göttinger Innenstadt SPD-Antrag von 2014 erledigt

Im Juli 2014 hatte die Ratsfraktion der SPD die Verwaltung beauftragt zu prüfen, ob nicht leerstehende Ladenlokale in Wohnungen umzuwandeln seien. Aus einer Stellungnahme der Verwaltung vom Oktober 2017 geht hervor, dass es keine Leerstände gibt.

Voriger Artikel
Süßigkeiten gegen Geister
Nächster Artikel
Richtfest „Am Klosterpark“


Quelle: Hinzmann

Göttingen. Es gebe in der Göttinger Innenstadt kein strukturellen Problem. Die zu verzeichnenden Leerstände entstünden im Regelfall vielmehr durch Mieterwechsel, Renovierungen und seien meist nicht von langer Dauer. Zudem sei aus Sicht der Verwaltung eine Umwandlung von Ladenlokalen in Wohnraum keine „zielführende Maßnahme zur Entwicklung und Stärkung der Innenstadt“. Die SPD erklärte ihren drei Jahre alten Antrag in der jüngsten Bauausschusssitzung für erledigt.

Von Markus Scharf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt