Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Sachschaden bei Verkehrsunfall

Aufgefahren Sachschaden bei Verkehrsunfall

Auf der Landesstraße 487/Landesstraße 592 im Bereich des Kreienser Eisenbahnviadukts ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Es entstand Sachschaden von 6000 Euro.

Gegen 8.30 Uhr fuhr ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus Quedlinburg mit seinem Skoda aus Richtung Ippensen kommend die die L 487. An der Einmündung zur L 592 stand bereits ein 37-jähriger Fahrzeugführer aus Clausthal-Zellerfeld. Der Skoda-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000,- Euro. Der Skoda-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus Bad Gandersheim behandelt wurden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt