Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Sandweg in Göttingen gesperrt

Leinepegel steigt Sandweg in Göttingen gesperrt

Dauerregen in Göttingen und Region: Der Sandweg ist gegen 13.45 Uhr gesperrt worden.

Voriger Artikel
Mieses Wetter sorgt für gähnende Leere in Freibädern
Nächster Artikel
Champions-League-Finale: Feiern in Göttingen und Region

Die Leine bei Göttingen: Der Pegel steigt, der Sandweg ist gesperrt.

Quelle: Vetter

Göttingen. Seit Sonnabend regnet es in Göttingen durch: Der Pegel der Leine steigt. Der Sandweg in Göttingen ist am Sonntag gegen 13.45 Uhr für den Autoverkehr gesperrt worden. Die Feuerwehren  rücken im Landkreis Göttingen unter anderem im Bereich Staufenberg/Uschlag aus.

Auch im Landkreis Northeim gibt es erste Hochwasser-Einsätze. Der Deutsche Wetterdienst in Göttingen rechnet damit, dass es bis Montag Mittag weiter regnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dauerregen in der Region
Hochwasser nach Dauerregen: Teile von Rüdershausen sind überschwemmt.

Anhaltende Regenfälle haben in der Region für Überschwemmungen gesorgt. In Hann. Münden wurden Brücken und Wege gesperrt. In Göttingen ist der Sandweg seit Sonntagmittag gesperrt. Zu einem Hochwasser-Einsatz rückte die Feuerwehr am Sonntagabend in Nörten-Hardenberg aus. Wasser drohte dort in die Räume des Burghotels zu fließen.

mehr
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 13. bis 19. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt