Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Scheden sieht Foulspiel der Stadt Dransfeld Inniges Verhältnis

Kommentar

Inniges Verhältnis

Das Verhältnis zwischen den kleineren Mitgliedsgemeinden und der Stadt Dransfeld war noch nie besonders innig. Die noch selbstständigen Gemeinden glauben, durch Stadt und Samtgemeinde zu kurz zu kommen. 

© Archiv

Alle Mitgliedsgemeinden außer der Stadt Dransfeld und der Samtgemeinde lehnen die Bildung einer Einheitsgemeinde bislang vehement ab. Immerhin gibt es den gemeinsamen Versuch, an die Entschuldungshilfe des Landes zu kommen. Das geht theoretisch auch ohne Hochzeit.

Kräft

Kräft

Quelle:

Unter dem Strich muss dazu eine schwarze Null in allen sechs Haushalten stehen, und es müssen deutlich höhere Steuersätze existieren.

Das Misstrauen ist offenbar so tief, dass der Nachbarstadt ganz grobes Foulspiel und Sabotage zugetraut wird. Keine guten Aussichten für einen gemeinsamen Entschuldungsplan. Das innige Verhältnis von Stadt und Landkreis herrscht offenbar auch in der Samtgemeinde

Mehr zum Artikel
Erster Doppelhaushalt

Nach fast vierstündiger Debatte haben die Göttinger Ratspolitiker am Freitag den ersten Doppelhaushalt der Stadt beschlossen. Er listet Ziele, Einnahmen, Ausgaben und langfristige Investitionen für die Jahre 2013 und 2014 auf. Und er setzt das umstrittene Entschuldungshilfeprogramm (EHP) der Stadt um. Dabei trägt er auch die Handschrift der rot-grünen Mehrheit im Rat mit den Schwerpunkten Bildung, Kinderbetreuung und Klimaschutz.

mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt