Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schlägerei auf Oktoberfest in Bremke

Zwei gebrochene Nasen Schlägerei auf Oktoberfest in Bremke

Zwei gebrochene Nasen sind das Ergebnis einer größeren Schlägerei auf dem Oktoberfest des TSV Bremke.

Im Saal an der Ischenröder Straße kam es in der Nacht zum Sonnabend gegen 3 Uhr zwischen etwa zehn Personen zu einem Handgemenge. Die Polizei musste mit fünf Funkstreifenwagen anrücken, um die Lage zu beruhigen.
Die Beamten ermittelten, dass zwei junge Männer im Alter von 22 und 24 Jahren von zwei fast gleichaltrigen Männern angegriffen wurden. Bei den Handgreiflichkeiten zogen sich beide einen Nasenbruch zu. Sie kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Die beiden Schläger wurden noch vor Ort identifiziert. Sie erhielten einen Platzverweis, teilt die Polizei weiter mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt