Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Schneefront erreicht Göttingen

Tief "Egon" Schneefront erreicht Göttingen

Der Schnee hat die Region Göttingen erreicht. In den Höhenlagen bei Dransfeld, Roringen und im Harz kommen die erste Lkw auf glatter Straße nicht weiter.

Voriger Artikel
Geld für Partnerschaften und Demokratie
Nächster Artikel
Stadtbus-Verkehr teilweise eingestellt

Schneetreiben am Morgen in Göttingen.

Quelle: Mischke

Göttingen. Die Polizei hat bisher "bis auf ein paar kleine Unfälle und quer stehende Lkw keine besondere Lage" festgestellt. Unterdessen hat der Deutsche Wetterdienst die "Unwetterwarnung vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen" für Stadt und Landkreis Göttingen gegen 9 Uhr aufgehoben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schnee in Göttingen
Göttinger Stadtbusse kommen zurzeit nicht mehr weiter.

Wegen des Schneefalls am Freitagmorgen ist der städtische Busverkehr teils erheblich beeinträchtigt worden. Einige Bereiche im Stadtgebiet können nicht angefahren werden. Es kam zu Fahrtausfällen.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt