Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Klebt gut

Göttingen-Sticker entwickelt Klebt gut

14 Zwölftklässlerinnen vom Hainberg-Gymnasium haben Göttingen-Sticker für ihre Heimatstadt entworfen – und verteilen diese nun auf Reisen in anderen Städten und Ländern, um ein bisschen Heimat dort hinzubringen.

Voriger Artikel
Doppelmahnwache zum Luther-Antisemitismus
Nächster Artikel
Ausflugstipps für die Region

Haben einen Göttingen-Sticker für ihre Heimat entworfen: Zwölftklässlerinnen des Hainberg-Gymnasiums.

Quelle: Christina Hinzmann

Göttingen. Schon bei Kindern ist Stickersammeln beliebt, jeder einzelne Sticker wird sorgfältig in ein Album geklebt. 14 Zwölftklässlerinnen des Hainberg-Gymnasiums haben das Sticker-Kleben nun wieder für sich entdeckt – nur eben nicht in ein Stickeralbum, sondern an Stellen in verschiedenen Städten Deutschlands und in anderen Ländern, wo viele Menschen sie sehen können. Und: Es ist immer dasselbe Motiv; ihr selbstentworfener Göttingen-Sticker.

Ein Göttingen-Sticker in Amsterdam

Ein Göttingen-Sticker in Amsterdam.

Quelle: r

„Wir wollen ein Stück Heimat mitbringen“, sagt die 17-jährige Johanna Schu – ob nun auf Reisen oder wenn sie nach dem bald anstehenden Abi in andere Städte ziehen. Den schlicht in Schwarz-Weiß gehaltenen Aufkleber, als „Klein aber oho“ wird Göttingen darauf beschrieben, würden sie deshalb auch nicht in Göttingen aufkleben, sondern nur in anderen Städten, um den Menschen dort ihre Heimat näherzubringen, erzählt sie. Auf drei Kontinenten hätten sie schon Aufkleber verteilt.

Wo überall Göttingen-Sticker kleben, zeigen die Schülerinnen auch auf ihrem eigens dafür angelegten Instagram-Account „gehnachgoe“ unter dem Hashtag #gehnachgö. „Den Instagram-Account haben wir dann auch noch zusammen, wenn wir nicht mehr alle in Göttingen wohnen“, erzählt Schülerin Lotta Kuhlmann. Das werde die Freundinnen weiterhin verbinden.

Das Gänseliesel musste mit auf den Sticker

„Wir haben mal einen ähnlichen Sticker aus einer anderen Stadt gesehen und fanden das eine süße Idee“, erzählt Kuhlmann, wie die Idee für einen Göttingen-Aufkleber überhaupt entstanden ist. „Im Frühjahr auf Skifahrt ist die Idee dann konkreter geworden und wir haben ein paar Ideen aufgezeichnet“, führt Kuhlmann weiter aus.

„Es war klar, dass wir das Gänseliesel mit drauf haben wollten“, spricht die 16-jährige Fee Schieder vom Entwicklungsprozess des Stickers. „Wir haben viel über das Design diskutiert“, sagt Kuhlmann. Aber am Ende hätten sie sich einigen können – ein Freund von ihnen habe den Sticker druckfertig designt.

Der Göttingen-Sticker vor dem schiefen Turm von Pisa

Der Göttingen-Sticker vor dem schiefen Turm von Pisa.

Quelle: r

Mittlerweile steht auf dem Aufkleber neben dem Hashtag #GehNachGö auch noch „Schön hier. Aber waren Sie schonmal in Göttingen?“ – eine Einladung in ihre Heimatstadt Göttingen, die die Schülerinnen alle mögen. „Wir leben alle sehr gern hier“, sagt Schülerin Melina de la Chevallerie und Johanna Schu ergänzt: „Die meisten von uns sind hier geboren“. Der Spruch „Klein aber oho“ stehe dafür, dass Göttingen zwar nicht riesig sei, aber trotzdem mit den vielen Studenten viel zu bieten habe, erklärt Kuhlmann. Trotzdem stehe für die meisten von ihnen erstmal Reisen oder der Umzug in eine neue Stadt nach dem Abi auf dem Plan.

Dort wollen sie dann weiterhin ihre Sticker aufkleben und verteilen – 2500 Stück haben sie bisher gedruckt. „Es war nicht unser Gedanke, damit Geld zu machen“, sagt de la Chevallerie. Deshalb hätten sie die Sticker bisher auch keinen Geschäften zum Verkauf angeboten. „Aber wir könnten uns vorstellen, die in der Tourist Info am Rathaus auszulegen, das wäre schon cool“, sagt sie. Und wenn die Sticker aufgebraucht sind? „Dann wird nachgedruckt“, sagt Kuhlmann. Finanziert hätten sie den Druck der Sticker selbst, ein paar Eltern hätten auch etwas dazugegeben. Fast wie früher, als die Eltern einem Aufkleber fürs Sticker-Album gekauft haben.

Von Hannah Scheiwe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt