Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Freihand Göttingen benennt neues Königshaus

Ehrenscheibe für Jürgen Menke Freihand Göttingen benennt neues Königshaus

Die Schützen des Schützenvereins von 1924 Freihand Göttingen haben bei ihrem Königsball im Bürgerschützenhaus ihr neues Königshaus proklamiert. Außerdem wurden die Gewinner von Pokalen und Scheiben bekannt gegeben.

Voriger Artikel
Göttinger Schützen haben neuen König
Nächster Artikel
21 Ampeln werden umgerüstet

Die Geehrten des Schützenvereins Freihand Göttingen.

Quelle: r

Göttingen. Die diesjährigen Majestäten sind Rolf Senczuk, Brigitte Dennl und Lena Schneider. Zudem gehören Jürgen Menke als Kronprinz, Rüdiger Fus als Prinz, Brigitta Plön als Kronprinzessin und Yvonne Hildmann als Prinzessin dem Königshaus an. Aus dem Jugendbereich vervollständigen Alexander Kuska und Moritz Klausner das Königshaus. Die Ehrenscheibe sicherte sich Jürgen Menke. Auf den Plätzen folgten Brigitta Plön und Hanna Menke.

Martina Hildmann wurde mit der silbernen Verdienstmedaille der Bürgerschützengesellschaft ausgezeichnet. Diese überreichte ihr Oberschaffer Harald Grahovac. Die höchste Ehrung des Vereins, das silberne Lorbeerblatt, erhielt der erste Schießsportleiter Rolf Senczuk.

Von Vera Wölk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt