Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Sexuelle Übergriffe auf eigene Tochter?

20 Jahre zurückliegende Vorfälle Sexuelle Übergriffe auf eigene Tochter?

Ein 49-jähriger Mann aus Uslar (Kreis Northeim) muss sich seit Mittwoch vor dem Landgericht Göttingen für mehrere Sexualdelikte verantworten, die sich bereits vor rund 20 Jahren ereignet haben sollen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, fünfmal an seiner Tochter sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben.

Voriger Artikel
Klackernde Chips und goldene Spielkarten
Nächster Artikel
Unfallflucht mit dem Rad
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen / Uslar . Zu den Übergriffen soll es zwischen 1991 und 1996 gekommen sein, damals war das Kind zwischen drei und acht Jahren alt. Laut Anklage soll der Mann in einem Fall den Geschlechtsverkehr vollzogen haben. Zum Prozessauftakt wies der Angeklagte alle Vorwürfe zurück. Diese seien „erstunken und erlogen“, sagte der 49-Jährige. Er habe seine Tochter nie „unsittlich angepackt“, das Ganze sei „eine Frechheit von meiner geschiedenen Frau“.

Diese sei damals häufig betrunken gewesen und habe auch randaliert, so dass Nachbarn sich beschwert und auch schon mal die Polizei gerufen hätten. Einmal hätte sie ihn „fast abgestochen“. Das Gericht hat für den Prozess drei Verhandlungstage angesetzt.

nie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt