Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Steinbrück beruft Thomas Oppermann in Schattenkabinett

Bundestagswahlkampf Steinbrück beruft Thomas Oppermann in Schattenkabinett

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat die ersten drei Mitglieder seines Wahlkampfteams benannt.

Voriger Artikel
Citipost: Neue Briefmarke anlässlich der Händelfestspiele in Göttingen
Nächster Artikel
Bremke: Ortsrat finanziert Spielplatz-Ausstattung

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Oppermann (l.) ist Mitglied im Kompetenzteam von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück.

Berlin/Göttingen. Zum ersten Teil des Kompetenzteams gehört auch der Göttinger Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann.

Das bestätigte Oppermann am Freitag. Nachdem bereits der Name des Gewerkschafters IG-BAU-Chef Klaus Wiesehügel bekannt geworden war, gab die SPD die drei ersten Mitglieder des Schattenkabinetts bekannt.

Der Göttinger Unterbezirksvorsitzende Oppermann soll die Innenpolitik abdecken, die Berliner Design-Professorin Gesche Joost die Themen Netzpolitik und Internet, der Agenda-2010-Gegner Wiesehügel die Sozialpolitik.

Dieser Artikel wurde aktuallisiert.

ft/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Südniedersachsenplan“
SPD-Parteitag: Ministerpräsident Stefan Weil in Weender Festhalle.

Ministerpräsident Stefan Weil (SPD) hat am Wochenende in Göttingen seine Ankündigung für einen „Südniedersachsenplan“ bekräftigt. Alle EU-Fördermittel würden für die regionale Entwicklung gebündelt, sagte Weil beim Unterbezirksparteitag der SPD. „Wir werden in Südniedersachsen anfangen.“

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt