Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
„Sultana und die Tulpendiebe“ spielen in Sattenhausen

Folk und Klezmer „Sultana und die Tulpendiebe“ spielen in Sattenhausen

Sie kommen aus Eschwege und machen „handgemachte Livemusik mit Herzblut“. Am Wochenende spielen „Sultana und die Tulpendiebe“ in Sattenhausen. Es ist die Mai-Veranstaltung in der Reihe „Kultur unterm Kirchturm“ (KuK).

Voriger Artikel
Betrügerische E-Mails: Drohungen mit hohen Kosten
Nächster Artikel
Viele Dörfer unterstützen „Grünes Band“

Bringen ihr Publikum „zum Toben“: „Sultana und die Tulpendiebe“.

Quelle: EF

Sattenhausen. „Sultana und die Tulpendiebe“, das sind Susanne Sandrock, Andreas Thiel, Bernd Hellbach und Siegi Fiegenbaum mit Geige, Akkordeon, Saxophon und Cello. Sie vereinen in ihrem Programm nach eigenen Angaben in selbstkomponierten Stücken „Folk, Klezmer und verschiedene andere lebendige Stile“. Und die Band fügt an: „Wir spielen seit einigen Jahren mit viel Spaß zusammen. Das Auditorium gerät dabei schon mal leicht ins Toben.“

„Kultur unterm Kirchturm“ ist eine Initiative aus einem Zukunftsprojekt des Dorfes Sattenhausen. Sie holt regelmäßig Musiker, Schriftsteller, Schauspieler oder auch Philosophen in das Dorf in der Gemeinde Gleichen, zu Auftritten und Diskussionsrunden in die Kirche, ins Dorfgemeinschaftshaus oder ins Pfarrhaus.

Das Konzert mit „Sultana und die Tulpendiebe“ beginnt am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr in der Kirche Sattenhausen im Ortszentrum.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt