Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Tageblatt-Wochenendkolumne von Ilse Stein

Muttertag, Kindertag, Radlertag, Autotag Tageblatt-Wochenendkolumne von Ilse Stein

Manchmal kommt eben alles zusammen. Muttertag zum Beispiel, der am Sonntag wie in jedem Jahr begangen wird. Zur Freude der einen, während die anderen zwischen Abscheu und absolutem Nichtbeachten schwanken.

Warum aber der bisher zweite sogenannte Kindertag der Stadt Hann. Münden auf genau dieses Datum gelegt worden ist, verwundert schon ein wenig. Dürfen doch dann die Mütter, die an ihrem „Ehrentag“ vielleicht auch einmal ein wenig Ruhe genießen sollten, ihre lieben Kleinen durch einen Tag begleiten – der mit einem tollen Programm lockt. Aber eben deswegen auch ein wenig stressig werden dürfte? Jedenfalls für die Mütter.

Aber nun ist der Sonntag eben nicht nur Muttertag und Kindertag. Er ist – zumal in Göttingen – ein Tag für die Radfahrer. Für die mehr als gut 2800, die aktiv an der diesjährigen Tour d’Energy rund um die Stadt teilnehmen, ebenso wie für die vielen Tausend Zuschauer, die in Stadt und Kreis an den Straßenrändern stehen werden.

Währenddessen es die Freunde der vier Reifen zu Zehntausenden in den Kaufpark ziehen wird. Natürlich ebenfalls am morgigen Sonntag. Dort nämlich lockt GöMobil – die nach eigenen Angaben größte Autoschau Norddeutschlands mit mehr als 300 Modellen aus 30 Autohäusern. Dazu ein verkaufsoffener Sonntag im Kaufpark –­ und das Verkehrschaos auf den Straßen der Region dürfte vorprogrammiert sein. Mit guten Absprachen, diversen Umleitungen, Bus-Shuttle etc. will man das verhindern. Alle Infos dazu finden Sie auf Seite 12.

Wer eine andere Form der Sonntagsgestaltung sucht: Auf dem Kehr gibt es von 11 bis 15 Uhr einen Jazz-Frühschoppen, organisiert vom Serviceclub berufstätiger Frauen (Zonta Göttingen) – passend zum Muttertag. Der Reinerlös soll dem Projekt gegen Kinderarmut der Bürgerstiftung Göttingen zugute kommen.

Abends könnte man dann noch eine Benefizveranstaltung der Freunde des Jungen Theaters genießen: Glenn Walbaum und Peter Grande um 20 Uhr im Jungen Theater mit Auszügen aus ihrem Programm.

Soweit zu diesem richtig frühsommerlichen Wochenende ­ wobei ich noch vergessen habe, dass in Duderstadt ein großer Gartenmarkt lockt. Dazu am Sonnabendabend eine Musiknacht in den örtlichen Lokalitäten – ein Event, wie es das bisher im Eichsfeld noch nicht gegeben hat. Ebenfalls zu erwähnen ist, dass die Bürger im Göttinger Stadtteil Weende sich darüber freuen, dass heute ihre Mehrzweckhalle eingeweiht wird – weshalb man das gleich mit dem Jahresempfang des Weender Ortsrates verbunden hat. Sonntagabend dann spielt die BG in Frankfurt – die letzte Chance, in den Play Offs zu verbleiben. Da werden so einige Fans mitfahren – oder am Tageblatt-Live-Ticker mitfiebern.

Und für all diejenigen, denen diese Veranstaltungen zu laut sind, hier noch ein besonderer Tipp: Eine vogelkundliche Exkursion mit dem Ornithologen Heinz Habersetzer rund um Varlosen bietet der Naturschutzbund am Sonntag, 8. Mai, von 9 bis 12 Uhr an. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz Blume um 8.30 Uhr in Hann. Münden oder direkt am Thieplatz Varlosen um 9 Uhr beim Denkmal des „Langen Christoffel“. Geübt werden soll das akustische und visuelle Erkennen von heimischen Vogelarten. Ferngläser und Vogelbestimmungsbücher wären dabei eine sinnvolle Ausstattung, heißt es in der Einladung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kaufpark-Gelände

„Die ersten Besucher standen hier heute Morgen bereits eine Viertelstunde bevor es offiziell losging“, berichtet Andreas Hölzel vom Groner R&S-Autohaus (Volvo).

mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt