Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
La La Land im Open-Air-Kino und mehr

Tagestipps La La Land im Open-Air-Kino und mehr

Das Open-Air-Kino im Freibad am Brauweg zeigt am Freitag den Musical-Film "La La Land". Außerdem bei den Tagestipps: Eine Aquarien-Ausstellung im Alten Botanischen Garten und ein Weltmusikfestival in Göttingen.

Voriger Artikel
WRG ein Unterstützer bei Denkmal! Kunst – Kunstdenkmal!
Nächster Artikel
1,1 Millionen Euro für 93 neue Krippenplätze

Melharmony Weltmusik- und Tanzfestivals

Beim Eröffnungskonzert des Melharmony Weltmusik- und Tanzfestivals am Freitag, 25. August, treten Maestro Ravikiran und Chidambaram Narayanan zusammen mit dem Göttinger Kammerorchester und der Band Eurojazz auf. Das Konzert in der Aula der Universität Göttingen, Wilhelmsplatz 1, beginnt um 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem in der Tageblatt-Geschäftsstelle, Weender Straße 44, in Göttingen.

Aquarien- und Terrarienausstellung im Alten Botanischen Garten

Göttingen Spinnen, Reptilien und mehr sind bei einer Aquarien- und Terrarien-Ausstellung des Aquaristischen Arbeitskreises Leinetal (AAL) im Alten Botanischen Garten in Göttingen zu sehen.

Die Ausstellung ist vom 19. bis 27. August zwischen 11 und 18 Uhr geöffnet. In mehr als 40 Aquarien und Terrarien werden nicht nur die „Wunderwelten unter Wasser“, sondern auch Landlebensräume von Spinnen, Insekten, Reptilien und Amphibien gezeigt.

La La Land im Freibad

Mia träumt von einer ruhmreichen Karriere in Hollywood. Doch vorest hält sie sich als Kaffeebotin über Wasser. Jazzpianist Sebastian strebt auch nach einem steilen Aufstieg in Los Angeles. Doch vorerst jobbt er in Bars. Als sich ihre Wege kreuzen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Gemeinsam wollen sie die Bühnen der Welt erobern, doch der Weg ist steiniger als gedacht...

LA LA LAND ist eine Neuerfindung des Musicals: Mit Emma Stone und Ryan Gosling hat Damien Chazelle ein Traumpaar gefunden, das seine Vision lebhaft und emotional u?berzeugend zu verkörpern vermag. Sie berühren mit mitreißenden Songs und Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte.

Mit 14 Nominierungen führt das LA LA LAND das Feld der Kandidaten für die diesjährige Oscar-Verleihung an. Nur "Titanic" und das Betty-Davis-Drama "Alles über Eva" aus dem Jahr 1950 konnten bisher so viele Nominierungen verbuchen.

Freitag 25.8. um 21 Uhr, Open Air-Kino im Freibad Brauweg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt