Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Markaris liest

Tagestipp Markaris liest

Der griechische Schriftsteller Petros Markaris stellt derzeit während einer Lesereise sein neues Buch in Deutschland. Unter anderem macht er Station in Göttingen. Markaris liest am Montag, 18. September, um 19.30 Uhr auf Einladung der Fachgruppe Alte Sprachen des Max-Planck-Gymnasiums in der Aula der Schule am Theaterplatz .

Voriger Artikel
Gewusel auf der Jagd nach Schnäppchen
Nächster Artikel
Segway-Touren, Vorträge und eine neue Skulptur

Petros Markaris

Quelle: r

Göttingen. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Organisationskosten wird gebeten. Nach Angaben der Veranstalter wird die „Begegnung mit dem Schöpfer des Athener Kriminalkommissars Christos Charitos“ in deutscher Sprache sein.

„aber bitte mit ohne“

Mit seinem neuen Programm „aber bitte mit ohne“ gastiert der Kabarettist Martin Zingsheim in Göttingen. Darin geht es um Verzicht, den neuen Luxus. Welche Ansichten der Kölner Comedian dazu hat, gibt er am Montag, 18. September, im Apex, Burgstraße 46, zum Besten. Die Vorstellung, angekündigt als Vorpremiere, beginnt um 20.15 Uhr. Eintrittskarten sind dort unter Telefon 05 51 / 44 771 erhältlich und in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt.

Senioren machen mobil

Sicheres Fahren ist keine Frage des Alters. Das will die Aktion „Gleichener Senioren machen mobil – sicher ans Ziel“ vermitteln. Bei der Gemeinschaftsaktion der Polizeiinspektion Göttingen mit der Verkehrswacht Göttingen geben Fachleute Tipps, wie man möglichst lange die eigene Mobilität erhalten kann. Die Teilnehmer treffen sich am Montag, 18. September, um 15 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Reinhausen, Rosental 2.

Von Nadine Eckermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt