Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Telekom bietet in Rosdorf ab sofort LTE an

Schnelleres mobiles Internet Telekom bietet in Rosdorf ab sofort LTE an

Die schnelle Mobilfunktechnik LTE (Long Term Evolution) bietet die Deutsche Telekom jetzt auch in Bereichen der Gemeinde Rosdorf an. Das teilt Telekom-Pressesprecherin Stefanie Halle mit. Damit seien Datenübertragungen im mobilen Netz mit Bandbreiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde möglich.

Voriger Artikel
Wieder Überfall auf Spielhalle in Göttingen
Nächster Artikel
Landkreis Northeim erhält Förderung für Biotope

Ab jetzt auch in Rosdorf: Die schnelle Mobilfunktechnik LTE (Long Term Evolution).

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Rosdorf. „Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in Rosdorf ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz“, erklärt Halle.

Nach Angaben der Telekom versorgt ein LTE-Standort wie ein lokaler Radiosender die Bewohner im Umfeld mit seinem Programm – dem schnellen Internet. Neue Smartphones und Tablets können LTE standardmäßig empfangen. Ältere Laptops und Rechner können über einen USB-Stick fit für das mobile Internet gemacht werden.

Der Stick übernimmt die Rolle einer Antenne – er empfängt und versendet Daten. Außerdem gibt es spezielle Router. „Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen Internet-Zugängen zu versorgen, die bisher nicht zu erreichen waren“, sagt dazu Bruno Jacobfeuerborn, Technik-Chef der Telekom.

Allerdings konzentriere sich die LTE-Versorgung der Gemeinde weitgehend auf den Kernort, räumt Telekom-Sprecherin Halle auf Nachfrage ein. Vorrangig bedient werden demnach Rosdorf, der Bereich Mengershausen, Tiefenbrunn und Olenhusen sowie Bereiche im Süden von Göttingen.

eb

Weitere Informationen zum Netzausbau der Telekom auf einer Karte
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt