Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
125 Jahre Göttinger Tageblatt

Prinzenstraße 11/12: das Verlagshaus des Göttinger Tageblattes in den 1950er Jahren. 125 Jahre Göttinger Tageblatt

Folge 2: Von der Gründung bis zur Konzernübernahme

Das Göttinger Tageblatt wird 125 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum erscheint wöchentlich eine Tageblatt-Zeitreise. Heute Folge 2: Ein Einblick in die Entstehung des Familienunternehmens und dessen Entwicklung – überliefert durch die Enkelin des Gründers Gustav Wurm, Ilse-Marie Leaver. mehr

125 Jahre Tageblatt: Tageblatt-Gründer Gustav WurmKamera

KommentareKommentar/e


Regionale Nachrichten im Netz
goettinger-tageblatt.de: Große Wechselbilder informieren beim Onlineauftritt des Tageblatts sofort über die wichtigsten Ereignisse.

Das Göttinger Tageblatt wird 125 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum erscheint wöchentlich eine Tageblatt-Zeitreise. Heute Teil 27: das GT und das Online-Zeitalter.

  • Kommentare
mehr
Projekte mit „glücklichem Abschluss“
„Glücklicher Abschluss“ eines tausendminütigen Projektes im Groß Schneer Schillingshof: Tageblatt-Redakteur Michael Schäfer liest aus Eugenie Marlitts Schillingshof.

Das Göttinger Tageblatt wird 125 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum erscheint wöchentlich eine Tageblatt-Zeitreise. Heute Teil 26: die ersten Video-Versuche und „Schillingshof“ im Schillingshof

  • Kommentare
mehr
Zeitreise 125 Jahre Tageblatt
Zeitung in der Schule: Eine Woche lang liest auch die 4a der Herman-Nohl-Schule das GT, bevor 2009 ein Redakteur und ein Fotograf kommen.

Das Göttinger Tageblatt wird 125 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum erscheint wöchentlich eine Tageblatt-Zeitreise. Teil 25: Schüler, Schulen und Schulaktionen im Tageblatt.

mehr
Edelköche und Kriegsende
Göttinger Küchenchefs: Porträts und Rezepte der besten Köche der Region.

Das Göttinger Tageblatt wird 125 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum erscheint wöchentlich eine Tageblatt-Zeitreise. Heute Teil 24: Bücher und Broschüren des Tageblatts.

mehr
Tageblatt-Zeitreise
Empfang in der Tageblatt-Redaktion Anfang der 90er-Jahre: (v. l.) die Redaktionsmitglieder Ulrich Schubert, Ulrike Kröplin, Hannelore Pohl, Stefan Koch, der Thüringer SPD-Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Döring und Redakteur Reinhard Mohr.

Das Göttinger Tageblatt wird 125 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum erscheint wöchentlich eine Tageblatt-Zeitreise. Heute Teil 23: Engagement im Obereichsfeld, Folge 2.

mehr
125 Jahre Göttinger Tageblatt Teil 22
Teambesprechung: Hermann Hillebrecht (Chef vom Dienst), Stefan Koch, Eida Koheil, Ulrike Kröplin, Jutta Steinhoff und Volker Rappmund (von links).

Das Göttinger Tageblatt wird 125 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum erscheint wöchentlich eine Tageblatt-Zeitreise. Heute Teil 22: Engagement im Obereichsfeld , Folge 1.

  • Kommentare
mehr
Ohne Pathos, Lorbeer und Beethoven
Auf der Bühne: die DT-Truppe Heinz-Otto Behr, Barbara Blume, Tobias Bonn, Monika Müller, Horst Bergmann, Hanna Steidel.

Das Göttinger Tageblatt wird 125 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum erscheint wöchentlich eine Tageblatt-Zeitreise. Heute Teil 21: Das GT feiert 100. Geburtstag.

  • Kommentare
mehr
125 Jahre Göttinger Tageblatt: Teil 20
Männliche Anzugträger: Rat der Stadt Göttingen Anfang der 60er-Jahre mit Oberbürgermeister Gottfried Jungmichel im Alten Rathaus.

Das Göttinger Tageblatt wird 125 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum erscheint wöchentlich eine Zeitreise. Heute Teil 20: Wie hat sich die Berichterstattung über Kommunalpolitik verändert? Wo tagen die Gremien? Dazu die schönsten Anekdoten aus den Sitzungen in der Region.

  • Kommentare
mehr
2 4
Grundschüler pressen eigenen Apfelsaft