Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Schwimmen und saunen im „Ort der Ideen“

Hallenbad Nörten-Hardenberg Schwimmen und saunen im „Ort der Ideen“

Die Tageblatt-Redaktion stellt 333 Dinge vor, die man in der Region gemacht oder besucht haben sollte. Heute: das Hallenbad Nörten-Hardenberg.

Voriger Artikel
Ein Prachtbau mit Glockenspiel
Nächster Artikel
Bären (fast) in freier Natur besuchen

Das Richtige für Groß und Klein: ein Nachmittag im Nörtener Hallenbad.

Quelle: Hinzmann

Wer gerne schwimmt und in die Sauna geht, ist im Hallenbad Nörten-Hardenberg richtig. Seit September 2005 wird das Schwimmbad nach Umbau mit viel Eigenleistung als Genossenschaftsbad betrieben. Die gemeinsame Kraftanstrengung der Nörtener wurde zum zweiten Geburtstag nach der Wiedereröffnung mit der Auszeichnung des Bades als „Ort der Ideen“ belohnt. Kleinkinder und Senioren, Schulkinder und Vereine sind nun wieder regelmäßige Gäste in dem beschaulichen Bad mit Sauna.

Informationen zum Hallenbad Nörten-Hardenberg e.G., An der Bünte 4, unter Telefon 0 55 03 / 80 48 84, und auf der Internetseite hallenbad-noerten-hardenberg.de.

(enz)

Voriger Artikel
Nächster Artikel