Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Tür 2: St. Nikolai in Bad Sachsa

Adventskalender „24 Türen im Harzer Land“ Tür 2: St. Nikolai in Bad Sachsa

Die St. Nikolai Kirche in Bad Sachsa hatte schon immer einen Haupteingang im Turm der Kirche. Doch 1691 wurde ein weiterer Eingang errichtet, der direkt in den Altarraum führt. Die Inschrift über der Doppeltür besagt, dass der 1691 regierende Rat von Sachsa diesen Anbau vermutlich gestiftet hat. Es steht darauf: "Kommt es ist alles bereit." und die Namen des damaligen Pastors, des Rates mit Vorsitzendem, Rat und Kämmerer und zum Abschluss "Gott hilft in aller Not" .

Voriger Artikel
Tür 1: St. Aegidien in Osterode
Quelle: r

Man muss sich vorstellen, dass die Ratsregimenter zu der Zeit jährlich gewechselt haben! Heute werden diese Türen nur noch als Ausgang zu besonderen Anlässen, z.B. bei Trauungen, hohen Festtagen oder zu Konfirmationen genutzt.

Team "Offene Kirche" der St. Nikolai Gemeinde Bad Sachsa

Voriger Artikel
Bewegende Wünsche