Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Böhmermann, Jan
Reaktionen auf AfD-Whatsapp-Gruppe
Wahlplakat der AfD vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt (März 2016).

Der Chatverlauf einer internen WhatsApp-Gruppe von AfD-Funktionären aus Sachsen-Anhalt hat es in sich – und bringt die Partei in Bedrängnis. Während Politiker anderer Parteien sich empört zeigen, prüft das Land eine Beobachtung des AfD Landesverbands durch den Verfassungsschutz.

mehr
Inhaftierter Journalist
Ilkay Yücel (v.l.), Moderatorin Bärbel Schäfer, Autor Oliver Polak, Schauspielerin Paula Hans und TV-Moderator Jan Böhmermann erinnern an das Schicksal von Deniz Yücel.

Seit drei Monaten warten Familie und Freunde auf die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel. Eine Solidaritäts-Lesungen in Frankfurt soll die Erinnerung an sein Schicksal wach halten. „Neo Magazin Royale“-Moderator Jan Böhmermann sorgte für den wohl bewegendsten Moment.

mehr
TV-Job

Entertainer Hans Meiser spielte in Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“ unter anderem die Rolle des „kleinen Mannes“. Jetzt ist Meiser diesen Job vorerst los. Die Produktionsfirma Bildundtonfabrik gab bekannt, dass man sich von dem TV-Urgestein trennt. Der Grund: Meiser ist das Gesicht der Verschwörungs-Website „Watergate.tv“.

  • Kommentare
mehr
ESC 2017
Sie soll die deutsche Durststrecke beim ESC beenden: Levina.

Am Sonnabendabend geht er wieder über die Bühne – der „Kindergeburtstag“ der paneuropäischen Musikszene, wie unser Redakteur vor Ort, Imre Grimm, das ESC-Spektakel gerne nennt. Wer reelle Chancen auf den Thron hat, lesen Sie in unserem Kandidaten-Check.

  • Kommentare
mehr
Kritik und Verständnis
Sänger Heinz Rudolf Kunze spricht im Interview über Xavier Naidoos viel kritisierten Text zum Song „Marionetten“.

In der Debatte um den umstrittenen Text zum Lied „Marionetten“ bekommt Xavier Naidoo Unterstützung von seinem Kollegen Heinz Rudolf Kunze. Im Interview mit der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ spricht der Sänger über politische Musik, den Einfluss neuer Medien und Eingriffe in die Kunst.

  • Kommentare
mehr
Söhne Mannheims
Zum Krisengespräch beim Mannheimer Oberbürgermeister: Xavier Naidoo und die „Söhne Mannheims“

In den Streit um einen abfälligen Liedtext der „Söhne Mannheims“ hat sich nun auch die Politik eingemischt: Mannheims Stadtspitze lud die Musiker um Sänger Xavier Naidoo zu einem Krisengespräch. Danach äußert sich Naidoo via Facebook – und räumt Missverständlichkeiten ein.

mehr
Söhne Mannheims
Umstritten: Xavier Naidoo.

Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims kassieren immer mehr Kritik nach ihrem Song „Marionetten“, der Politiker als Volksverräter diffamiert. Nach der Parodie von Jan Böhmermann distanziert sich jetzt ein Bremer Radiosender von dem Sänger.

  • Kommentare
mehr
Favoriten und mehr
Der ESC 2017 findet in Kiew statt.

Am 13 Mai steigt der Eurovision Song Contest in Kiew. Nach dem Eklat um den Ausschluss der russischen Kandidatin heißt es bis zum kommenden Samstag: Gute Miene zum bösen Spiel und Vorhang auf für finnische Nadelwaldfolklore, weißrussische Föhnfrisuren und eiskalte Diven!

mehr
Kritik an Xavier Naidoo wächst
Böhmermann als Naidoo-Parodist.

Xavier Naidoo bezeichnet Politiker als Volksverräter, ihm wird eine Nähe zu den Reichsbürgern nachgesagt. Jan Böhmermann dichtete jetzt seine bekanntesten Songs um, das Video ist der Renner im Netz.

  • Kommentare
mehr
Fall Böhmermann
Schluss mit Erdogan: Rechtsanwalt Michael-Hubertus von Sprenger.

Michael-Hubertus von Sprenger, deutscher Anwalt des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan, legt sein Mandat im Fall Böhmermann nieder. Grund: die Nazi-Vergleiche Erdogans in den vergangenen Wochen.

  • Kommentare
mehr
„Nazi-Schlampe“
„extra3“-Moderator Christian Ehring und AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel.

Mit spitzer Zunge hat „extra3“-Moderator Christian Ehring die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel aufs Korn genommen – und ihre Forderung nach „politischer Korrektheit“ brachial umgesetzt. Doch das ist der AfD zuviel – ein Sprecher der Partei kündigt rechtliche Schritte an.

mehr
Einstweilige Verfügung
Wehrt sich gegen Vereinnahmung von rechts: Jan Böhmermann.

TV-Satiriker Jan Böhmermann (36) geht rechtlich gegen die Verbreitung eines T-Shirts vor, das sein Bild zeigt und den Kommentar „Der ist lustig. Den töte ich zum Schluss“. Darunter findet sich die „Unterschrift“ des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan.

mehr
1 3 4 ... 18
Straßentheater mit der Göttinger Larifari-Gruppe