Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Brexit
Promis zur Wahl
Der ehemalige Profi-Fußballer Michael Ballack hofft, auf eine hohe Wahlbeteiligung.

Oft kommen in den Medien nur Politiker zu Wort. Mit unseren Bundesleserkonferenzen haben wir vor dieser Wahl die Bürger direkt beteiligt. Auch unser heutiger Wahlaufruf kommt von Wählern selbst – von Menschen aus Kultur, Wissenschaft und Sport.

mehr
Kommentar
Neue Fragen aufgeworfen, alte nicht beantwortet: Theresa Mays Brexit-Strategie bleibt rätselhaft.

Theresa Mays eigenwilliger Auftritt in Florenz warf neue Fragen auf, ohne die alten zu beantworten. Mit ihrem Brexit-Kurs steuert die britische Regierungschefin geradewegs auf den Abgrund zu, meint Matthias Koch.

  • Kommentare
mehr
Leitartikel
Urnen für die Bundestagswahl.

Wer nicht wählen geht, wählt dennoch – nämlich die Parteien, die in den Bundestag einziehen. In Zeiten von Nationalismus und Rassismus kann sich demokratische Lethargie also rächen, meint Wolfgang Büchner.

  • Kommentare
mehr
Brexit-Verhandlungen
EU-Brexitunterhändler Michel Barnier.

Michel Barnier, der EU-Brexitunterhändler, hat sich offen für eine Übergangsphase nach dem Brexit gezeigt. Die britische Premierministerin Theresa May hatte dies in ihrer Grundsatzrede vorgeschlagen. Nun brauche es aber konkrete Verhandlungspositionen.

mehr
Leibniz Universität
Foto: So werben Studenten der Leibniz Universtität für die Bundestagswahl.

Damit mehr junge Wähler am Sonntag den Weg zum Wahllokal einschlagen, haben Studenten des Leibniz-Uni einen motivierenden Clip gedreht und ins Netz gestellt. „Wieso sollten sie unsere Interessen vertreten, wenn wir unsere Interessenvertreter nicht wählen?“ lautet die Kernbotschaft des Films.

  • Kommentare
mehr
Mays Grundsatzrede
Premierministerin Theresa May bei ihrer Brexit-Rede in Florenz.

Die britische Premierministerin Theresa May will mehr Zeit für die Umsetzung des EU-Austritts. In ihrer Grundsatzrede in Florenz schlug sie hierfür eine Übergangsphase nach dem Brexit vor – und eine neue Form der wirtschaftlicher Zusammenarbeit.

  • Kommentare
mehr
Brexit-Verhandlungen
Premierministerin Theresa May.

Ist die britische Regierung ein „Nest singender Vögel“ oder eher eine Schlangengrube? Der Kampf um Macht und den richtigen Kurs beim Brexit hält an. Vielleicht könnte Premierministerin Theresa Mays Grundsatzrede in Florenz eine Wende bringen.

mehr
Kommentar
Muss den Brexit-Hardlinern standhalten: Großbritanniens Premierministerin Theresa May.

Die englische Premierministerin Theresa May will wohl mit einem Startangebot von 20 Milliarden Euro in die EU-Austrittsverhandlungen gehen. Doch das dürfte der EU viel zu wenig sein. Bei den Brexit-Gesprächen geht es gerade zu, wie auf einem nordafrikanischen Basar, findet unsere Korrespondentin Katrin Pribyl.

mehr
Göttinger Akademiewoche
Publizist Thomas Schmid bei der Eröffnung der Akademiewoche „Zeit für ein neues Europa“.

Europa braucht einen Schub, der nicht der Idee des „Mehr Europa“ um jeden Preis folgt. Mit dieser Kernbotschaft hat am Montagabend Thomas Schmid die 13. Göttinger Akademiewoche eröffnet. Bis Donnerstag folgen drei weitere Vorträge zum Thema „Zeit für ein neues Europa?“

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl
„Frau Merkel, finde ich toll, à la bonne heure!“: Im Grunde mag Martin Schulz die Bundeskanzlerin und ihre Politik. Das ist ein Teil des Problems.

Lachen über Lindner, die Grünen lassen Tiere wählen – und alle tappen in die Fallen der AfD: Bemerkungen zu Pleiten, Pech und Pannen im Bundestagswahlkampf 2017 von Imre Grimm.

  • Kommentare
mehr
Mehrere Verletzte

In London hat sich in einem Zug der Parsons Green District Line, U-Bahn der britischen Hauptstadt, eine Explosion ereignet. Die Polizei hat den Vorfall als Terrorakt eingestuft. 18 Personen werden in Krankenhäusern behandelt. Sie sollen Brandverletzungen im Gesicht erlitten haben.

mehr
Katrin Göring-Eckardt
Katrin Göring-Eckardt (Grüne) bleiben weniger als zwei Wochen, um ihre Partei als drittstärkste Kraft im Bundestags zu etablieren.

Katrin Göring Eckardt gibt ein ehrgeiziges Ziel aus: Sie kämpfe darum, mit den Grünen ein zweistelliges Ergebnis zur Bundestagswahl einzufahren, verspricht sie im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Wie der Spitzenpolitikerin das gelingen will, lesen Sie hier.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 45
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017