Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Bundestagswahl

Treffen im Inti
Müssen Verluste verkraften: Lange  Gesichter bei den Anhängern der Grünen.

Eine fröhliche Wahlparty sieht anders aus: Als um 18 Uhr die erste Prognose durch das Café Inti flimmert, dominieren lange Gesichter bei den Göttinger Grünen. Um die acht Prozent: Das enttäuscht die Anhänger. „Ich hatte auf mindestens neun Prozent gehofft“, sagt Kerstin Sennekamp.

  • Kommentare
mehr
Jubel bei FDP-Debakel
Wahlabend im Roten Zentrum: Jubel bei FDP-Debakel.

Die Linken gehören wie auch die anderen kleineren Parteien mit Ausnahme der AfD zu den Verlierern der Wahl. Trotzdem gibt es bei ihren Anhängern am Wahlabend in der Langen-Geismar-Straße im Roten Zentrum auch etwas zu bejubeln.

  • Kommentare
mehr
Kreise Göttingen und Northeim

Die heiße Phase des Wahlkampfes ist vorbei: Am Sonntag wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Alleine im Wahlkreis Göttingen dürfen gut 222 100 Bürger ihre Stimmen abgeben, im Kreis Northeim etwa 110 000. Sie haben schon vor Wochen ihre Wahlbenachrichtigung bekommen.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahlkampf
Wahlkampf-Auftritt: Die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel, bahnt sich den Weg zur Bühne durch 2500 Menschen.

„Wir haben keine Stimme zu verschenken“ – so hat die CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel in Duderstadt Wahlkampf für ihre Partei gemacht. Sie warb dafür, „weitere vier Jahre ihre Bundeskanzlerin sein zu können“, rief sie den rund 2500 Menschen auf dem Werksgelände von Ottobock zu. 40 Minuten sprach Merkel zu den CDU-Anhängern.

mehr
Wahlkreis 53

Am Sonntag, 22. September, wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Im Göttinger Wahlkreis 53 werben 14 Parteien um die Zweitstimme von etwa 222 150 Wahlberechtigten. Für acht Parteien treten zudem Direktkandidaten (Erststimme) an. Kandidaten mit teilweise ähnlichen, aber vielfach auch ganz unterschiedlichen Positionen.

  • Kommentare
mehr
Northeim/Osterode/Goslar

Am 22. September ist Bundestagswahl. Neun Kandidaten sind im Wahlkreis 52 Northeim/Osterode/Goslar für die Bundestagswahl zugelassen. Die Kandidaten von CDU, SPD, FDP, Grünen, Linken, Piraten und Freien Wählern stellt Ute Lawrenz vor. Darüber hinaus treten Lothar Baumelt als Einzelwahlvorschlag und Michael Ellies für die NPD an. Der 62-jährige Briefzusteller Baumelt wohnt in Fredelsloh. Der Fleischer Ellies wurde 1989 geboren und lebt in Moringen.

  • Kommentare
mehr
„Natürlichkeit und Bodenhaftung“
Kämpferisch, aber auch fröhlich und entspannt: das Grünen-Spitzenduo Katrin Göring-Eckhardt und Jürgen Trittin auf dem Wochenmarktplatz.

Es passt alles: Die zurückgekehrte Sommersonne lässt die Sonnenblumen auf der kleinen Bühne noch mehr leuchten. Luftballons und die grünen Partei-Schirme lassen den sonst so tristen Wochenmarktplatz kaum wiedererkennen.

  • Kommentare
mehr
Kampf gegen grüne „Umerziehung“
Wahlkampf in der Scharwache: Christian Grascha, Patrick Döring, Lutz Knopek und Stefan Birkner (v. l.).

Den Meinungsumfragen zufolge dümpelt die FDP derzeit hart an der Grenze bei fünf bis sechs Prozent und kann sich noch nicht sicher im nächsten Bundestag wähnen. Am Donnerstagabend in der Scharwache im Alten Rathaus setzten die Liberalen mit ihrem Bundes-Generalsekretär Patrick Döring denn auch auf Angriff auf Rot-Grün.

  • Kommentare
mehr
Folge 7
Kennt kein politisches Vorbild, ist ungläubig und wünscht sich ein Deutschland ohne Nazis: Jürgen Trittin im Göttinger Cheltenhampark.

Am 22. September ist Bundestagswahl. Mit 25 Fragen stellt das Tageblatt die Kandidaten der Parteien im Wahlkreis Göttingen vor. Die Antworten sollten maximal 140 Zeichen (Twitterlänge) haben. Jürgen Trittin kandidiert für die Grünen. Er ist 59 Jahre alt, ledig und hat eine Tochter.

  • Kommentare
mehr
Folge 6
Bundestagskandidat der Freien Wähler: Theo Sommer vor dem Gieboldehäuser Schloss.

Am 22. September ist Bundestagswahl. Mit 25 Fragen stellt das Tageblatt die Kandidaten der Parteien im Wahlkreis Göttingen vor. Die Antworten sollten maximal 140 Zeichen haben. Der Gieboldehäuser Theo Sommer kandidiert für die Freien Wähler. Der 52-jährige Industriemechaniker und IT-Vertriebsbeauftragte ist Ratsherr und stellvertretender Vorsitzender der Bezirksvereinigung der Freien Wähler.

mehr
Bundestagswahl

Noch bevor der Stadtjugendring (SJR) mit seiner Diskussionsreihe „Goe Vote“ zur Bundestagswahl starten konnte, hat das niedersächsische Kultusministerium die ab Montag geplanten Veranstaltungen an zehn Göttinger Schulen gestoppt. Die Erlasslage lasse es nicht zu, die Veranstaltungen während der Unterrichtszeit stattfinden zu lassen, erläutert Ministeriumssprecherin Susanne Schrammar.

mehr
Politiker antworten Jugendlichen
Wollen für Politik begeistern: Felix Rosenkranz, Dames und Ammermann (von links) vom SJR.

„Wir wollen Jugendliche für Politik begeistern“, sagt Dorothee Ammermann vom Vorstand des Stadtjugendringes (SJR). Gelingen soll das mit der Neuauflage der Diskussionsreihe „GoeVote“, die am Montag, 2. September, starten soll.

  • Kommentare
mehr
2
Gänseliesel-Wahl