Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Flüchtlinge in der Region Göttingen
Europaallee

Mit kleinen Geschenken will Ahmed Dado allen Kindern in den Flüchtlingsunterkünften der Stadt Göttingen eine Weihnachtsfreude machen. Jetzt sucht er Unterstützer, die Schokolade und kleines Spielzeug spenden.

  • Kommentare
mehr
Weihnachtsfeier im Grenzdurchgangslager

Der Fortbestand des Museums im Grenzdurchgangslagers Friedland ist gesichert. In den nächsten Jahren stellen der Bund und das Land Niedersachsen zehn Millionen Euro für das Museum bereit, verkündete Klaus-Peter Bachmann, Vizepräsident des Niedersächsischen Landtages am Freitag auf der Weihnachtsfeier im Lager.

mehr
Gebühren in Friedland sollen um fünf Prozent steigen

Die Entgelte für die Benutzung von Kindertagesstätten der Gemeinde Friedland sollen im kommenden Jahr um fünf Prozent erhöht werden. Ein entsprechender Antrag der Verwaltung soll jetzt im Verwaltungsausschuss beschlossen werden, so die Mehrheit im Sozialausschuss der Gemeinde am Dienstag.

  • Kommentare
mehr
Flüchtlinge gestalten Weihnachts-Wunsch-Baum

Es ist ein bewegender Moment, den Religionslehrer Burkhard Meyer wenig später als ein gelungenes Zeichen für Integration und gegen Rassismus beschreiben wird: Etwa 50 Schüler der BBS I in Göttingen haben am Donnerstag ihre Zukunftswünsche an einen Weihnachtsbaum gehängt – mit zum Teil sehr persönlichen Gedanken.

mehr
50 Demonstranten gegen Ausstellung
Ingrid Rumpf, Vorsitzende des Vereins Flüchtlingskinder im Libanon, spricht zur Eröffnung vor etwa 200 Besuchern.

Die umstrittene Ausstellung „Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948“ist am Mittwochabend in der privaten Galerie „Alte Feuerwache“ eröffnet worden. Vor der Galerie gab es zuvor eine Kundgebung israelfreundlicher Organisationen gegen die Präsentation.

mehr
Thema des Tages
Dr. Xuan-Trang Nguyen in seiner Praxis. Hier hat das Deutsch-Vietnamesische Komitee seinen Sitz

Angefangen hat es gewissermaßen 1978. Drei Jahre nach Ende des Vietnamkriegs landeten die ersten Boatpeople, Vietnamesen, die aus ihrem Land per Schiff geflüchtet waren, in Deutschland, genauer: auf dem Flughafen Hannover-Langenhagen. Als Helfer vor Ort: der Göttinger Mediziner Xuan-Trang Nguyen.

  • Kommentare
mehr
Flüchtlingsunterkunft IWF

Bewohner und Betreiber der Bonveno-Wohnanlage am Nonnenstieg haben am Freitagabend das einjährige Bestehen der Flüchtlingsunterkunft gefeiert - mit Musik, Theater und gutem Essen. Das ehemalige Institut für den wissenschaftlichen Film (IWF) bietet derzeit 132 Menschen ein zu Hause.

mehr
Nörten-Hardenberg

An neuem Ort serviert der Verein Anker Nörten-Hardenberg wieder ein Mittagessen für Bedürftige, Flüchtlinge und alleinstehende Menschen, die Gesellschaft suchen, im katholischen Pfarrheim am Stiftsplatz. Zunächst wird die Mahlzeit einmal pro Woche mittwochs in der Zeit von 12 bis 14 Uhr ausgegeben.

  • Kommentare
mehr
Angela Merkel kandidiert 2017 erneut als Bundeskanzlerin

Auf die Mitteilung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), erneut bei der Bundestagswahl 2017 kandidieren zu wollen, reagiert die Öffentlichkeit gespalten. Auch in Duderstadt vertreten die Bürger unterschiedliche Meinungen. Vor allem die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin polarisiert.

  • Kommentare
mehr
Ankermahlzeit
Hans-Hermann Hüter und Dörte Garben schenken die erste Anker-Mahlzeit nach zweijähriger Pause aus. Irmtraud Kube (links) nimmt die Hühnersuppe entgegen.

Vorwiegend aus Platzgründen war vor etwa zwei Jahren die Anker-Mahlzeit eingestellt worden. Jetzt hat der Verein Anker im katholischen Pfarrheim für das Essensangebot für Bedürftige, Einsame und Flüchtlinge aus Nörten neue Räume gefunden.

  • Kommentare
mehr
Resolution gegen Freundeskreis

Unter dem Titel „Mitglieder des Kreistages, Stadt- und Gemeinderäte dürfen nicht bedroht werden“ will die Kreistagsgruppe aus Linken, Piraten und der Partei zur nächsten Kreistagssitzung eine Resolution zur Abstimmung vorlegen.

  • Kommentare
mehr
Einrichtung weist auf Mehrarbeit und steigende Kosten hin
Symbolbild

Der Göttinger Frauen-Notruf weist auf eine steigende Zahl von Hilfesuchenden nach einer Gewalterfahrung hin. „In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der Menschen, die bei uns Hilfe nach Vergewaltigungen, sexuellem Missbrauch oder Misshandlungen gesucht haben, verdoppelt“, so Ulrike Brockhaus in einer Mitteilung.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 119
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016