Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
45 Flüchtlinge ziehen aus Göttingen weiter

Weiter nach Schweden 45 Flüchtlinge ziehen aus Göttingen weiter

Wie der Pressesprecher des Landkreises Göttingen, Ulrich Lottmann, mitteilte, verließen bereits in den ersten zwölf Stunden der Belegung 45 der 101 Flüchtlinge die Unterkunft.

Voriger Artikel
Thomas Gerdau macht Mut zur Flüchtlingshilfe
Nächster Artikel
Göttinger Spendenzentrum öffnet am Montag erstmals
Quelle: SPF (Symbolbild)

Göttingen. Als Ziel gaben die meisten Schweden an. „Die Menge überrascht uns“, so Lottmann, „aber es sind freie Menschen, die gehen können, wohin sie wollen.“ gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung