Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Krokodil kommt nach Göttingen

Kult-Lokomotive Krokodil kommt nach Göttingen

Eine der weltweit bekanntesten Lokomotiven, ein sogenanntes schweizer Krokodil, kommt nach Göttingen.

Voriger Artikel
Flüchtlingswohnheim Zietenterrassen weiter umstritten
Nächster Artikel
Vorgaben für Flüchtlingswohnheim auf den Göttinger Zietenterassen

Grün und berühmt: die Elektrolok Krokodil.

Quelle: EF

Göttingen. Ende August fährt die berühmte Elektrolok zu einem Eisenbahn-Fest in Schweden quer durch Deutschland, und der Weg von Basel nach Rostock führt dabei auch durch Göttingen. In der Unistadt macht das Krokodil gleich zweimal Halt  – und zwar auf dem Hinweg vom 2. auf den 3. September und auf dem Rückweg vom 19. auf den 20. September. Die Elektrolokomotiven waren speziell für den schweren Güterzugverkehr auf der steilen Gotthardbahn in den Alpen entwickelt worden. Die grüne Farbe und ihr Aussehen dürften maßgeblich zur Entstehung des Spitznamens beigetragen haben. afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“